Widerruf ohne Kosten – So können Sie aus Ihrem Sixt-Leasingvertrag aus

Kündigung von Bausparverträgen
19.04.202110 Mal gelesen
Bei einer fehlerhaften Belehrung können Sie Auto-Leasingverträge widerrufen. Mithilfe des Leasing-Widerrufs können Sie Ihr ganzes Geld zurückzufordern.

Der Widerruf von Leasingverträgen

Aufgrund der genutzten Musterverträge ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass eine Vielzahl von Sixt-Leasingnehmern ihren Leasingvertrag noch widerrufen können. Dieser Leasing-Widerruf ist bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung möglich. Eine Widerrufsbelehrung ist bereits aufgrund kleinerer Ungenauigkeiten fehlerhaft, zum Beispiel wenn sie widersprüchliche Angaben enthält. Anwaltliche Beratung ist daher empfehlenswert.

Urteil des LG München I vom 03.03.2021

Das brandaktuelle Urteil des LG München I vom 03.03.2021 (Az. 2 O 11548/20) sorgt aus verbraucherrechtlicher Perspektive für viel Aufsehen. Das Gericht entschied zugunsten des Verbrauchers, dass aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrungen in den Auto-Leasingverträgen der Sixt Leasing SE, die online vorzufinden sind, der Verbraucher weiterhin den Vertrag widerrufen kann. Zudem entband das Gericht in seiner Entscheidung den Verbraucher bei einem wirksamen Leasing-Widerruf von einer Ersatzpflicht für Schäden am Fahrzeug und die gefahrenen Kilometer, selbst wenn diese die vereinbarte Kilometerbegrenzung überschritten haben.

Grund - Fehlerhafte Widerrufsbelehrung

Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung bewirkt, dass die im Fernabsatzgeschäft grundsätzlich 14 Tage betragende Widerrufsfrist nie zu laufen beginnt. So darf der Verbraucher in solch einem Fall selbst dann noch per Leasing-Widerruf aus dem Vertrag aussteigen, wenn die Rückgabe des Fahrzeugs schon Jahre zurückliegt.

Ergebnis/Lösung: Jetzt Leasingvertrag widerrufen

In Folge des Leasing-Widerrufs ist der Verbraucher nur zur Rückgabe des Fahrzeugs verpflichtet, sein Geld, also die gezahlten Leasingraten oder Anzahlungen müssen ihm vonseiten des Leasinggebers dann komplett zurückerstattet werden.

Sie brauchen Hilfe beim Widerruf von Leasingverträgen?

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wir prüfen gerne, ob auch Ihre Vertragsunterlagen fehlerhaft sind, sodass auch Sie Ihren Auto-Leasingvertrag widerrufen können und von der Möglichkeit der vollen Kostenerstattung profitieren können.