Rückgabe Seat wegen Abgasaffäre: Fachanwalt bereitet erste Klage vor

Rückgabe Seat  wegen Abgasaffäre: Fachanwalt bereitet erste Klage vor
05.10.2015222 Mal gelesen
Das vollständige Ausmaß der Abgasaffäre ist nach wie vor unklar. Enttäuschte Autokäufer wollen jedoch nicht abwarten. Dieselfahrer, deren Fahrzeug mit dem im Kreuzfeuer stehenden Motor EA 189 ausgestattet ist, haben sich bereits an die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer gewandt.

In erster Linie wollen die betroffenen Käufer wissen, ob sie ihr Auto zurückgeben können. Ist ein Fahrzeug mangelhaft ist, dann kann der Kaufvertrag rückabgewickelt werden und das Auto zurückgegeben werden. Eine Fahrzeugrückgabe kann auch durch eine Vertragsanfechtung erreicht werden. Diese Rechte könnten die Käufer von VW, Seat, Audi und Skoda nutzen. Konkret arbeiten die Fachanwälte der Kanzlei, die auf Massenschadensfälle spezialisiert ist, bereits an der Rückgabe von Dieselfahrzeugen. Es sind deshalb auch bereits Klagen in der Vorbereitung.

 

Fristen bei der Rückgabe – Eile ist geboten

 

Autokäufer können Rückgaberechte allerdings nicht beliebig lange geltend machen, sondern nur innerhalb bestimmter Fristen seit dem Abschluss des Kaufvertrags. Dasselbe gilt auch für Vertragsanfechtungen – dort gibt es in bestimmten Fällen sogar besonders kurze Fristen. Wenn Seat-Käufer ihr Dieselfahrzeug zurückgeben wollen, dann sollten sie rasch handeln.

 

Verkehrsrechtsschutz umfasst Rechte „rund ums Auto“

 

Ein besonders erfreulicher Aspekt für Seat-Käufer ist, dass für ein rechtliches Vorgehen wegen des Autokaufs meistens eine Verkehrsrechtsschutzversicherung ausreicht. Denn dort ist in den allermeisten Verträgen die Rechte „rund um das Auto“ versichert. Eine Privatrechtsschutzversicherung hilft ebenfalls weiter.

 

Betroffene Seat-Käufer sollten die kostenlose Erstberatung von einem Fachanwalt in Anspruch nehmen. Weitere Informationen befinden sich auf der Spezialseite www.vw-schaden.de

 

Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Einsteinallee 3

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889                                          

 [email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de

www.vw-schaden.de