Schlechtes Jameda Rating entfernen - Anwalt hilft

Schlechtes Jameda Rating entfernen - Anwalt hilft
10.09.2014282 Mal gelesen
Sie sind Arzt und wurden auf dem Jameda-Bewertungsportal im Internet von einem Patienten negativ bewertet? Sie fragen sich nun, was Sie gegen diese schlechte Online-Bewertung tun können? Lesen Sie hier, was Sie als Arzt tun können, wenn Sie bei Jameda negativ bewertet wurden.

Unter welchen Voraussetzungen kann eine Löschung verlangt werden?

Wenn Sie eine Bewertung Ihrer ärztlichen Leistung, die auf Jameda veröffentlicht ist, löschen lassen wollen, müssen und wahre Tatsachenbehauptungen oder Schmähkritik vorliegen. Kritische Äußerungen, die keine falschen Sachbehauptungen und keine verletzende Schmähkritik enthalten, sind vom Grundrecht auf freie Meinungsäußerung auch dann geschützt, wenn ihr Verfasser anonym bleibt.

Ob Tatsachenbehauptungen oder Meinungen vorliegen, kann ein auf diesem Gebiet erfahrener Anwalt wie Matthias Hechler, M.B.A. für Sie prüfen

Gegen wen kann man vorgehen?

Da der Bewerter oft nicht greifbar ist, kann gegen Jameda selbst vorgegangen werden. Selbst dann, wenn der negativ bewertete Arzt den Patienten kennt, sollte er vorsichtig sein, einen Anwalt gegen den Patienten zu beauftragen. Dies könnte mit seiner ärztlichen Schweigepflicht kollidieren. Schlimmstenfalls macht sich der Arzt strafbar, wenn er die Daten seines Patienten an den Anwalt weitergibt.

Was Sie als Arzt bei einem negativen Jameda-Eintrag keinesfalls tun sollten

Kontaktieren Sie Jameda niemals selbst. Es ist oft vorgekommen, dass Jameda in diesen Fällen, in denen der Arzt selbst tätig wird, lediglich die Textbewertung löscht und die Note stehen lässt.

Gegen die Notenbewertung kann man nicht mehr vorgehen. Sie stellt eine klare Meinungsäußerung dar. Selbst bei 20 Praxisparkplätzen kann der Patient die Note 6 vergeben, da ihm persönlich dies zu wenig erscheint.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. hat viele Ärzte gegen Jameda und Sanego vertreten. Er weiß, was bei Rufmord, Schmähkritik oder unwahren Tatsachenbehauptungen auf Jameda zu tun ist. Selbstverständlich gehört die Anfrage bei der Rechtsschutzversicherung zum Service der Anwaltskanzlei Hechler.

Das bietet Ihnen die Anwaltskanzlei Hechler:

  • Erfahrung aus zahlreichen Arztbewertungen
  • Abwicklung mit der Rechtsschutz
  • Bundesweite Hilfe

So erreichen Sie die Anwaltskanzlei Hechler: