Notruf Abmahnung: Neuste Waldorf Frommer-Abmahnungen – Love & Mercy

Notruf Abmahnung: Neuste Waldorf Frommer-Abmahnungen – Love & Mercy
07.12.2015177 Mal gelesen
Die derzeit verschickten Abmahnungen der auf Urheberrecht spezialisierten Münchner Rechtsanwälte Waldorf Frommer haben unter anderem den Film "Love & Mercy" im Visier! Abgemahnt wird eine mutmaßliche öffentliche Zugänglichmachung des Filmwerks auf der Online-Tauschbörse BitTorrent.

Waldorf Frommer verschickt derzeit unter anderem auch im Auftrag der Studiocanal GmbH Abmahnschreiben an diverse Internet-Anschlussinhaber. Diesen wird vorgeworfen, die US-amerikanische Filmbiografie über Brian Wilson auf einer Internet-Tauschbörse hochgeladen und damit eine Urheberrechtsverletzung begangen zu haben. Gefordert wird nun die Zahlung eines Pauschalbetrags von 815 Euro sowie die Unterzeichnung und Abgabe einer vorformulierten Unterlassungserklärung, die dem Schreiben beigelegt ist.

Wenn auch Ihnen eine Abmahnung ins Haus geflattert ist, in der Sie von Waldorf Frommer wegen des Filesharings von "Love & Mercy" abgemahnt werden, ist unsere Empfehlung:

Bleiben Sie ruhig und lassen Sie sich nicht zu vorschnellen Handlungen hinreißen. Nehmen Sie stattdessen schnellstmöglich die Hilfe eines auf Abmahnungen spezialisierten Anwalts in Anspruch! Unsere Kanzlei ist rund um die Uhr für Sie da – auch am Wochenende und an den Feiertagen.

Vor allem bei der vorformulierten Unterlassungserklärung ist äußerste Vorsicht geboten! Häufig ist diese zu weit gefasst, so dass für Sie unter Umständen langfristige und sehr kostspielige Verpflichtungen entstehen können. Auch raten wir dringend davon ab, eine vorformulierte Unterlassungserklärung aus dem Internet abzugeben! Diese ist nicht auf Ihren Einzelfall zugeschnitten. Eine mögliche Folge: Die Gegenseite könnte die Erklärung ablehnen und ggf. gerichtlich gegen Sie vorgehen!

Wichtig: Lassen Sie auf keinen Fall die von Waldorf Frommer gesetzte Frist verstreichen, da ansonsten eine einstweilige Verfügung mit hohen Kosten drohen kann!

Unsere Tipps:

  • Halten Sie sich an vorgegebene Fristen
  • Nehmen Sie keinen Kontakt zur Gegenseite auf
  • Finger weg von der strafbewehrten Unterlassungserklärung
  • Zahlen Sie vorerst nichts an Waldorf Frommer
  • Lassen Sie sich von einem auf Abmahnungen spezialisierten Rechtsanwalt beraten

Was kann unsere Kanzlei für Sie tun?

Unsere Anwälte überprüfen für Sie, ob die Abmahnung gegen Sie tatsächlich berechtigt ist und ob Sie für den Vorwurf persönlich verantwortlich sind. In der Regel richten sich die Waldorf Frommer-Abmahnungen zwar gegen den Inhaber des Internet-Anschlusses, über den das geschützte Werk verbreitet wurde. Häufig wird ein solcher Anschluss aber nicht nur von einer Person allein genutzt und es bestehen gute Verteidigungschancen!

Aber auch dann, wenn Sie persönlich für das Filesharing verantwortlich sind, können die Forderungen aus der Abmahnung mit unserer Hilfe ggf. noch reduziert werden!

Es lohnt sich immer, Waldorf Frommer-Abmahnungen juristisch überprüfen zu lassen!

Ihre Direktdurchwahl bei Waldorf Frommer-Abmahnungen:089 / 37 41 85 32

Notruftelefon am Wochenende: 0160 / 96915307

[email protected] - www.JusDirekt.com

Unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ finden Sie viele nützliche Tipps und Tricks zu Waldorf Frommer Abmahnungen!

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihr Rechtsproblem. Das Team von JusDirekt.