Notruf Abmahnung: Schnelle Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen Interstellar

Notruf Abmahnung: Schnelle Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen Interstellar
04.12.2015147 Mal gelesen
Aktuell verschickt Waldorf Frommer Abmahnungen im Namen der Warner Bros. Entertainment GmbH gegen die illegale Verbreitung des Films "Interstellar" auf Filesharing-Börsen im Internet. Sind auch Sie betroffen? Dann lassen Sie keine wertvolle Zeit verstreichen und melden Sie sich in unserer Kanzlei!

In den Waldorf Frommer-Abmahnschreiben werden diverse Internet-Anschlussinhaber wegen des öffentlichen Zugänglichmachens des urheberrechtlich geschützten Films "Interstellar" abgemahnt. Die Abgemahnten sollen den US-amerikanisch-britischen Science-Fiction-Film illegal auf einer Internet-Tauschbörse wie Popcorn Time, eMule oder BitTorrent hochgeladen und Dritten zum kostenlosen Download angeboten haben. Wegen der mutmaßlich begangenen Urheberrechtsverletzung fordert Waldorf Frommer von den Abgemahnten nun die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung einer Schadenspauschale in Höhe von 815 Euro.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Waldorf Frommer-Abmahnung erhalten haben?

Zunächst einmal heißt es, Ruhe zu bewahren und schnellstmöglich die Hilfe eines erfahrenen Anwalts in Anspruch zu nehmen! Unterschreiben Sie auf keinen Fall ungeprüft die dem Abmahnschreiben beiliegende vorformulierte Unterlassungserklärung. Rufen Sie auch nicht bei der Gegenseite an und geben Sie keinerlei schriftliche Erklärungen ab. Leisten Sie zunächst keine Zahlungen an Waldorf Frommer und akzeptieren Sie nicht einfach die geltend gemachten Forderungen.

Lassen Sie die Abmahnung vor Ablauf der gesetzten Frist durch einen spezialisierten Anwalt prüfen!

Folgendes sollten Sie wissen: Immer dann, wenn Ihr Internetanschluss nicht nur von Ihnen allein genutzt wird, bestehen in der Regel gute Verteidigungschancen! Als Anschlussinhaber haften Sie nämlich nicht zwangsläufig für Rechtsverletzungen, die beispielsweise durch Familienmitglieder, Besucher, oder WG-Mitbewohner entstanden sind. Zum Beispiel haften Sie nur dann für Ihre Kinder, wenn Sie diese nicht ausreichend darüber belehrt haben, kein Filesharing über ihren Anschluss vorzunehmen (BGH, I ZR 74/12 – Morpheus).

Aber auch dann, wenn Sie die den Film "Interstellar" tatsächlich persönlich auf einer Online-Tauschbörse hochgeladen haben, können die Forderungen aus der Abmahnung mit anwaltlicher Hilfe in der Regel noch reduziert werden!

Was kann JusDirekt für Sie tun?

Wir prüfen für Sie, ob Sie für den gemachten Vorwurf tatsächlich persönlich verantwortlich sind. Falls ja, werden wir versuchen, die Forderungen aus der Abmahnung für Sie zu reduzieren!

Unsere Anwälte sind rund um die Uhr für Sie da – auch an Wochenenden und Feiertagen! Lassen Sie also keine wertvolle Zeit verstreichen!

Ihre Direktdurchwahl bei Waldorf Frommer-Abmahnungen:089 / 37 41 85 32

Notruftelefon am Wochenende: 0160 / 96915307

[email protected] - www.JusDirekt.com

Unter http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ finden Sie viele nützliche Tipps und Tricks zu Waldorf Frommer Abmahnungen!

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihr Rechtsproblem. Das Team von JusDirekt.