Erste Streaming Abmahnungen!!!

Erste Streaming Abmahnungen!!!
05.12.20131419 Mal gelesen
Vorbei die Zeiten, in denen das Streamen von Filmen und Musik nicht verfolgt wurde. U+C Rechtsanwälte versenden derzeit Abmahnungen für das Streamen eines Pornofilms.

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung wegen Streamings?!

Rechteinhaber: The Archive AG aus der Schweiz.

Ja, U+C Rechtsanwälte starten den Versuch und mahnen ab. Gefordert werden 250 Euro gesamt. 

Wir können aufgrund der unklaren Rechtslage nur anraten, weder die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterschreiben noch die geforderten 250 Euro zu zahlen.

UPDATE:
Aufgrund der Nachfragen in den Kommentaren.

Wir raten Ihnen an, dass Sie die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung der Schadenspauschale zurückweisen.

Nähere Informationen finden Sie auch noch hier Hilfe bei Kanzlei U+C Rechtsanwälte - Streaming