Abmahnung

Eine Abmahnung kann aus unterschiedlichen Gründen ins Haus geflattert kommen. Mit ihr soll auf ein Fehlverhalten aufmerksam gemacht werden. Hat dies keinen Erfolg, so hat der Empfänger mit weiteren Konsequenzen zu rechnen. Nicht selten ist die Abmahnung mit schon zu leistenden Kosten verbunden. Leider wird die Abmahnung auch oft im Bereich des Betruges missbraucht. Falls Sie eine dubiöse Abmahnung erhalten, raten wir Ihnen davon ab diese zu zahlen und zunächst einen Anwalt aufzusuchen.

Fachartikel zum Thema: Abmahnung

Rechtsanwalt Sebastian Günnewig

Abmahnung von Sylke Henneken durch die Anwaltskanzlei Rabeneick und Schellenberg | Wettbewerbswidrige Angebote

20.02.201955 Mal gelesen
Vertreiben Sie Ihre Produkte gewerblich, so müssen Sie auch online bestimmte Pflichtinformationen für Verbraucher bereithalten - dazu gehört auch eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung. Tun Sie dies nicht, lässt eine Abmahnung meist nicht lange auf sich warten - gerne helfen wir Ihnen hier weiter.