Abmahnung

Eine Abmahnung kann aus unterschiedlichen Gründen ins Haus geflattert kommen. Mit ihr soll auf ein Fehlverhalten aufmerksam gemacht werden. Hat dies keinen Erfolg, so hat der Empfänger mit weiteren Konsequenzen zu rechnen. Nicht selten ist die Abmahnung mit schon zu leistenden Kosten verbunden. Leider wird die Abmahnung auch oft im Bereich des Betruges missbraucht. Falls Sie eine dubiöse Abmahnung erhalten, raten wir Ihnen davon ab diese zu zahlen und zunächst einen Anwalt aufzusuchen.

Abmahnung von Waldorf Frommer zu „Der Marsianer“ erhalten?

21.09.201758 Mal gelesen

Waldorf Frommer mahnt zu „Der Marsianer“ ab

Waldorf Frommer ist eine große und bekannte Rechtsanwaltskanzlei aus München. Die Sozietät beschäftigt sich vornehmlich mit Urheberrecht und gewerblichem Rechtsschutz im Allgemeinen. In dieser Sparte hat sich Waldorf Frommer auch einen großen Namen gemacht, vor allem in der Filmbranche. Berühmte Produktionsunternehmen wie Warner Bros. oder Twentieth Century Fox zählen zu den Mandanten der Kanzlei. Aufgabe von Waldorf Frommer ist es, die Urheberrechte an den Filmen der Mandanten zu schützen und Rechtsverletzungen nachzugehen.

Waldorf Frommer mahnt zu „Captain Fantastic“ ab

18.09.201725 Mal gelesen

Universum Film GmbH mandatiert Waldorf Frommer

Waldorf Frommer ist eine bekannte Rechtsanwaltskanzlei aus München, deren Spezialgebiet der gewerbliche Rechtsschutz ist. Bekannt ist die Kanzlei vor allem wegen einigen großen Mandanten aus der Filmbranche. Nationale und internationale Filmproduzenten und Rechteinhaber beauftragen Waldorf Frommer mit dem Schutz ihrer Urheberrechte. Waldorf Frommer genießt beispielsweise das Vertrauen von Twentieth Century Fox, Warner Bros. oder der deutschen Universum Film GmbH.

Abmahnung Besser-Hollandrad durch Rechtsanwältin Rahel Fischer-Battermann

15.09.201721 Mal gelesen

Uns liegt eine wettbewerbsrechtliche Vertragsstrafenforderung der Firma Besser-Hollandrad vor, nach der unser Mandant Anfang des Jahres 2017 nach Erhalt einer Abmahnung eine Unterlassungserklärung abgegeben hat.

Gefordert werden jetzt 3.000,00 € Vertragsstrafe, weil unser Mandant angeblich bei der Artikelbeschreibung einer Campinggaskartusche auf eBay, u. a. die Grundpreisangabe des Produktes mit 100 g anstatt 1 Kilogramm angegeben hat!

Abmahnung MissionDirect UG wegen des Vorwurfs des gewerblichen Handelns auf eBay

12.09.201731 Mal gelesen

Uns liegt aktuell eine Abmahnung der MissionDirect UG vor, die durch den Rechtsanwalt Herrn Lutz Schroeder ausgesprochen wurde. Gegenstand der Abmahnung sind Verkaufsaktivitäten unseres Mandanten auf der Plattform eBay.

Es wird gegen unseren Mandanten der Vorwurf erhoben, gewerblicher Verkäufer auf eBay zu sein, obwohl privates Handeln vorgegeben wird. Es sollen hierbei nicht die nötigen Informationspflichten eingehalten werden, wie die Belehrung über das Widerrufsrecht, Streitschlichtungsplattform, Mängelhaftungsrecht etc.

Abmahnung der Kanzlei Fareds zu Erotikfilm

07.09.201782 Mal gelesen

Fareds ist bekannte Größe im gewerblichen Rechtsschutz

Die Hamburger Rechtsanwaltskanzlei Fareds ist seit längerem eine bekannte Kanzlei auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Vor allem ist Fareds auf Urheberrecht spezialisiert. Die Sozietät wird von ihren Mandanten damit beauftragt, deren Urheberrechte zu schützen und Rechtsverletzungen nachzugehen. Die Mandanten von Fareds entstammen primär der Filmbranche, einige davon sind Produzenten von Erotikfilmen. Werden die Rechte an den Filmen verletzt, wird Fareds tätig.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter – Waldorf Frommer mahnt ab

05.09.201784 Mal gelesen

Waldorf Frommer vertritt Twentieth Century Fox

Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer ist Ansprechpartner für viele Produzenten und Rechteinhaber an Filmen und Fernsehserien. Das gilt insbesondere für das Rechtsgebiet des gewerblichen Rechtsschutzes (Urheberrecht usw.), auf das sich Waldorf Frommer spezialisiert hat. Die Sozietät kann einige namhafte Mandanten zu den eigenen zählen, so auch Twentieth Century Fox Germany. Der deutsche Ableger des riesigen Filmproduzenten hält in Deutschland die Rechte an den Produktionen der Mutterfirma. Diese Rechte soll Waldorf Frommer schützen.