Abmahnung

Eine Abmahnung kann aus unterschiedlichen Gründen ins Haus geflattert kommen. Mit ihr soll auf ein Fehlverhalten aufmerksam gemacht werden. Hat dies keinen Erfolg, so hat der Empfänger mit weiteren Konsequenzen zu rechnen. Nicht selten ist die Abmahnung mit schon zu leistenden Kosten verbunden. Leider wird die Abmahnung auch oft im Bereich des Betruges missbraucht. Falls Sie eine dubiöse Abmahnung erhalten, raten wir Ihnen davon ab diese zu zahlen und zunächst einen Anwalt aufzusuchen.

Fachartikel zum Thema: Abmahnung

Rechtsanwalt Sebastian Günnewig

Abmahnung der Sabrina und Guiseppe Fratantonio GbR durch die Kanzlei Frönd Nieß Lenzing Leiers | Verwendung von Bildern

12.02.201916 Mal gelesen
Höchste Vorsicht ist Geboten bei der Verwendung Bildern, die sich leicht z.B. über Google finden lassen: Genau wie andernorts (z.B. Onlineshops, Marktplätze wie Ebay, Amazon etc.) sind Bilder und Fotos grds. urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung ohne Lizenz/Einwilligung kann schnell teuer werden.
Rechtsanwalt Sebastian Günnewig

Abmahnung von der VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH durch Hofstetter Schurack & Partner Patent- und Rechtsanwälte | Markenverletzung „VDE“

11.02.201933 Mal gelesen
Achten Sie insbesondere bei der Erstellung von Angeboten im Internet darauf, Titel nicht nur gut klingend und Google-optimiert zu formulieren: Verwenden Sie bekannte Namen oder Bezeichnungen, sollten Sie in jedem Fall prüfen, ob diese als Marke eingetragen sind - sonst kann es schnell teuer werden.
Rechtsanwalt Sebastian Günnewig

Nach Abmahnung: DSAV UG (haftungsbeschränkt) muss Niederlage im einstweiligen Verfügungsverfahren akzeptieren

07.02.201931 Mal gelesen
Sind Sie gewerblich tätig und betreiben eine Website, einen Onlineshop oder verkaufen z.B. auf Marktplätzen, müssen Sie bestimmten gesetzlichen Regelungen wie Informationspflichten nachkommen, sonst drohen Abmahnungen. Dass letztere jedoch nicht immer rechtmäßig sind, zeigt der folgende Fall.
Rechtsanwalt Sebastian Günnewig

Fotoklau im Internet – die Frage nach der angemessenen Lizenzgebühr | Urheberrechts-Verletzung bei Nutzung fremder Bilder

05.02.201924 Mal gelesen
Es ist verständlich, dass Texte im Internet gerne mit Bildern angereichert werden: Sie lockern z.B. einen Beitrag auf und sorgen für interessiertere Leser. Doch Vorsicht: Nutzung Sie fremde Fotos, Zeichnungen usw. ohne gültige Lizenz, kann es schnell teuer werden - und das gleich doppelt...