Abmahnung Adult Video Films, S.L.

22.12.20091193 Mal gelesen
Die Firma Adult Video S.L. mahnt über die Kanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller ab.

Im Rahmen einer Beratung liegt uns eine Abmahnung der Firma Adult Video Films, S.L. aus Barcelona, Spanien, vor. Es geht um den Film „The Resolution“. Abgemahnt hat die Kanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller. Die Abmahnung ist vom Aufbau und vom Inhalt fast textgleich zu der Abmahnung der Firma GMV GmbH & Co. KG durch die gleiche Kanzlei. Auch die Seitenumbrüche und Textpassagen sind identisch. In beiden Fällen hat Rechtsanwalt Greuter die Abmahnung unterzeichnet. Einiger Unterschied: Statt 710,00 € werden in dieser Abmahnung nur 705,00 € gefordert.

Auch hier ist vor der Unterzeichnung der im Entwurf beigefügten strafbewehrten Unterlassungserklärung zu warnen. Die Vertragsstrafe in Höhe von 10.000,00 € ist nach unserer Auffassung zu hoch.

Es wird eine Generalvollmacht aus Juli 2009 für die Firma Adult Video Films, S.L. vorgelegt.

 

Besuchen Sie auch unseren Online-Shop unter www.shopanwalt.de .
 
Weitere aktuelle Informationen zu Abmahnungen finden Sie unter www.abmahnung-blog.de und www.die-abmahnung.de .
 
Feil Rechtsanwälte
 
Telefon: 0511 / 473906-01
Telefax: 0511 / 473906-09
E-Mail: kanzlei (at) recht-freundlich.de
 
Rufen Sie uns an. Wir beraten deutschlandweit sofort.
Mit Erfahrung aus über 1.000 Abmahnfällen!
 
Unser Ziel: Sie zahlen nichts an Abmahner!