Abmahnung Waldorf Frommer (Serie, TV-Folge)

Abmahnung Waldorf Frommer (Serie, TV-Folge)
19.11.2014208 Mal gelesen
Rechtsanwalt Georg Schäfer hat sich in den letzten 7 Jahren auf dieses Thema spezialisiert und kennt die aktuelle Rechtsprechung und die dementsprechende Argumentation, wie man den Schaden entweder ganz oder zumindest ganz deutlich beseitigen kann.

Amerikanische Fernsehserien sind derzeit auf der TV-Landschaft der Renner. Waren Sie neugierig und konnten es nicht mehr erwarten die neuesten Folgen aus den USA zu sehen? Es geht vielen so. Das kann allerdings sehr teuer werden.



Derzeit mahnen die gängigen Abmahnkanzleien wie auch Waldorf Frommer Rechtsanwälte verstärkt prominente TV-Serien wie "New Girl", "Homeland", "How I met your Mother", "The Big Bang Theory" und "Simpsons" aus den USA sehr teuer ab. Wenn Sie also eine solche Abmahnung erhalten haben, müssen Sie unbedingt darauf reagieren.



Es macht keinen Sinn eine solche Abmahnung zu ignorieren. Es macht auch keinen Sinn vorbehaltlos diese Abmahnung zu erfüllen.



Waldorf Frommer Rechtsanwälte verlangen im Rahmen ihrer Mandantschaft in der Regel die Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung, pauschalisierten Schadensersatz und Freistellung von den Anwaltskosten für die Verfolgung der Urheberrechte dieser Produzenten im außergerichtichen Stadium.

Dabei kann eine einzige TV-Folge der TV-Serien wie "New Girl", "Homeland", "How I met your Mother", "The Big Bang Theory" und "Simpsons" bereits 469,00 € oder gar 519,00 € kosten.



Nehmen Sie bitte keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Versuchen Sie nicht selbst zu handeln, indem Sie eine eigens aus dem Internet heruntergeladene modifizierte Unterlassungserklärung abgeben. Suchen Sie sich vielmehr den Rat eines fachkundigen Anwalts für Urheberrecht. Zahlen Sie nichts und unterschreiben Sie nichts.



Wir wollen Ihnen helfen.



Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail: [email protected].







Georg Schäfer

Rechtsanwalt