Markenrechtliche Abmahnung der J.F. Stanley & Co. OHG wegen Markenrechtsverletzung an der Marke „AUTO-PYJAMA“ durch die Rechtsanwälte Preu, Bohlig & Partner

Markenrechtliche Abmahnung der J.F. Stanley & Co. OHG wegen Markenrechtsverletzung an der Marke „AUTO-PYJAMA“ durch die Rechtsanwälte Preu, Bohlig & Partner
13.11.2014302 Mal gelesen
Im Rahmen unserer Beratungstätigkeit ist uns eine markenrechtliche Abmahnung der J.F. Stanley & Co. OHG vorgelegt worden. Die Abmahnung datiert auf den 06.11.2014. Gegenstand der Abmahnung ist die für die J.F. Stanley & Co. OHG eingetragene Marke „AUTO-PYJAMA“.

Die J.F. Stanley & Co. OHG sieht in der Verwendung einer anderen Bezeichnung eine Markenrechtsverletzung ihrer eingetragenen Marke.

 

Von dem Adressaten der Abmahnung, welcher bei der uns vorliegenden Abmahnung im Ausland seinen Sitz hat, verlangt der Rechteinhaber sowohl Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz sowie Ersatz der Rechtsverfolgungskosten.

 

Der von der Rechtsanwaltskanzlei Preu, Bohlig & Partner angesetzte Gegenstandswert beträgt hierbei 150.000,00 €.

 

Bei dem Erhalt einer markenrechtlichen Abmahnung raten wir dringlichst dazu an, diese auf ihre Berechtigung zu überprüfen. Eine Markenrechtsverletzung ist unter anderem immer nur dann gegeben, wenn zwischen der Marke des Rechteinhabers sowie der angegriffenen Marke eine sogenannte Verwechselungsgefahr gegeben ist. Diese setzt eine Gleichartigkeit/Ähnlichkeit der sich gegenüber stehenden Kennzeichen sowie Warenklassen voraus.

 

Die Rechtsprechung, insbesondere zu der Frage, ob zwischen bestimmten Zeichen eine entsprechende Verwechselungsgefahr gegeben ist, ist mannigfaltig. Im Regelfall sollte daher angeraten werden, dass die Angelegenheit von einem Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz überprüft wird, da zu dem Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes auch das Markenrecht zählt.

 

Sollten Sie eine markenrechtliche Abmahnung erhalten haben, stehen wir Ihnen gerne mit unserer professionellen Hilfe zur Verfügung. Wir haben bereits zahlreiche Gewerbetreibende gegen markenrechtliche Abmahnungen beraten sowie verteidigt.

 

Sollten möglicherweise auch Sie Ihre Markenrechte verletzt sehen, stehen wir Ihnen auch hierzu gerne zur Verfügung

 

Für eine erste kurze kostenlose Einschätzung Ihres Falles können Sie uns unter 02307/17062 erreichen.

Auch können Sie uns alternativ die Abmahnung zusenden, beispielsweise per E-Mail an [email protected]. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Im Falle einer Mandatserteilung wird für die außergerichtliche Vertretung ein fester Pauschalpreis mit Ihnen vereinbart. Die gilt auch dann, sollte die Gefahr von weiteren Abmahnungen bestehen. Kostentransparenz ist uns für unsere Mandanten wichtig.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer neu gestalteten Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter http://www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de

Wir vertreten Ihre Interessen bundesweit!