Hilfe bei FAREDS Abmahnung Bravo Hits Vol. 79 – was tun?

Hilfe bei FAREDS Abmahnung Bravo Hits Vol. 79 – was tun?
24.01.2013466 Mal gelesen
Die Abmahnung wird im Namen und im Auftrag des Track by Track Records UG ausgesprochen. Die abmahnende Rechtsanwaltskanzlei verlangt neben einer Zahlung in Höhe von 450 EUR die Abgabe einer Unterlassungserklärung und gleichzeitige Verpflichtung zur Zahlung.

Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft aus Hamburg mahnen für Track by Track Records UG wegen Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen, wie z.B. BitTorrent ab. In einer aktuell vorgelegten Abmahnung wird ein Musiktitel der aktuellen Bravo Hits 79 abgemahnt.

„Michael Mind Project feat. Dante Thomas – Nothing Lasts Forever“

Was können Sie tun, wenn Sie eine solche Abmahnung erhalten haben?

Ruhe bewahren und den Sachverhalt prüfen.

Die vorgegebene Unterlassungserklärung nicht unterschreiben, da Sie sich damit gleichzeitig auch zur Zahlung der geforderten Summe verpflichten. Es wird allenfalls empfohlen, eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung zu unterschreiben.

Sie sollten auch den vorgeworfenen Verstoß, nämlich die Angaben, wie IP-Adresse, Zeitpunkt, Netzwerk und die angebotene Datei überprüfen.  Bei der Abmahnung gegen den Anschlussinhaber geht es allein um Ansprüche gegenüber diesem. Zwar könnten möglicherweise gegenüber anderen Personen im Haushalt Ansprüche bestehen, jedoch haftet der Anschlussinhaber nicht generell für sämtliche im Haushalt lebende oder sich aufhaltende Personen.

So haftet der Anschlussinhaber nicht automatisch für den Ehegatten oder volljährige Kinder. Ob die Ansprüche bestehen oder auch nur zum Teil zurückgewiesen werden können, bestimmt sich nach dem konkreten Einzelfall.

Sie sollten bei Erhalt einer Abmahnung wegen der CD Bravo Hits Vol. 79 frühzeitig handeln und die angegebene Frist nicht verstreichen lassen, denn ansonsten kann gegen Sie gerichtlich vorgegangen werden. Gerade im Fall einer einzelnen Abmahnung wegen eines Musiktitels auf der Bravo Hits 79 Doppel-CD mit mehr als 40 Titeln, besteht zudem die Gefahr, weitere Abmahnungen anderer Rechteinhaber zu erhalten. Dieser Gefahr kann jedoch mit schneller anwaltlicher Hilfe vorgebeugt werden. Ziel ist es dabei möglichst kostengünstig und mit geringstem Risiko die Ansprüche abzuwehren oder eine vergleichsweise Einigung mit der Gegenseite zu erzielen.  

Sollten auch Sie Fragen zu einer FAREDS Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung und zu den Ansprüchen bzw. zu Möglichkeiten der Vorbeugung vor weiteren Abmahnungen haben, so können Sie mich gern kontaktieren, ich vertrete Ihre Interessen bundesweit. Meine Kanzlei verfügt über mehrjährige Erfahrungen bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen und vetritt Mandanten aus dem gesamten Bundesgebiet mit dem Ziel nichts zu zahlen und das Risiko von weiteren kostenintensiven Abmahnungen zu minimieren.

 

Daniel Baumgärtner

Rechtsanwalt

 

Telefon: 0341/4925 00-01 (Vertretung bundesweit)

E-Mail Kontakt [email protected]

Internetwww.rechtsanwalt-baumgaertner.de

Urheberrechtwww.anwalt-urheberrecht-leipzig.de

Internetrecht http://www.anwalt-internetrecht-leipzig.de/