Abmahnung Waldorf Frommer - Calvin Harris - 18 Months

Abmahnung Waldorf Frommer - Calvin Harris - 18 Months
19.01.2013479 Mal gelesen
Erneute Abmahnung von den Rechtsanwälten Waldorf Frommer wegen einer vermeintlichen Urheberrechtsverletzung.

Uns erreichen immer wieder neue Abmahnungen der Rechtsanwälte Waldorf Frommer. Eine aktuelle Abmahnung hat das Musikalbum von Calvin Harris - 18 Months zum Gegenstand. 

Eine aktuelle Berichterstattung finden Sie hier: kanzlei-wrase.de

Die innerhalb der Abmahnung geltend gemachten Ansprüche sind stets identisch. Gefordert wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Zahlung von Schadensersatz (450,00 Euro) und Rechtsverfolgungskosten (506,00 Euro). 

Handeln Sie nicht vorschnell.

Die Ansprüche können in jedem Fall reduziert werden. In manchen Fällen ist aufgrund der Gegebenheiten des Einzelfalls sogar ein vollständiger Haftungsausschluss möglich.

Selbst wenn die Urheberrechtsverletzung begangen wurde, können in jedem Fall die geltend gemachten Zahlungsansprüche gemindert werden.

Lassen Sie die Abmahnung professionell überprüfen, um sich so erfolgreich dagegen zur Wehr setzen zu können.

Gerade im Hinblick auf die Abgabe einer Unterlassungserklärung gilt es, besondere Vorsicht walten zu lassen. Oftmals beinhalten derartige vorformulierte Erklärungen mehr Verpflichtungen als notwendig. 

Wichtig ist stets die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung innerhalb der von den Rechtsanwälten Waldorf Frommer sehr kurz bemessenen Fristen. In keinem Fall sollten Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung ungeprüft unterzeichnen oder gar den ausgewiesenen Vergleichsbetrag zahlen. Durch die Abgabe der vorformulierten Unterlassungserklärung würden Sie die Schuld anerkennen. 

Eine Abmahnung von Waldorf Frommer sollte keinesfalls ignoriert werden. Wichtig ist es insbesondere, die kurzen Fristen zu wahren.

Wir haben bereits eine Vielzahl von Mandanten gegen Abmahnungen von Waldorf Frommer vertreten. Kontaktieren Sie uns gerne.

Für die außergerichtliche Verteidigung gegen urheberrechtliche Abmahnungen halten wir faire Pauschalangebote bereit, um so eine volle Kostentranzparenz zu bieten.