Abmahnung des FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V., ausgesprochen durch die AWPR Apel Weber & Partner Rechtsanwälte aus Dortmund

07.12.20121528 Mal gelesen
Uns wird eine Abmahnung des FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V., ausgesprochen durch die AWPR Apel Weber & Partner Rechtsanwälte aus Dortmund, zur Prüfung vorgelegt. Streitgegenständlich ist das Anbieten von Fanartikeln mit Bezug zum Fussball-Bundesligisten FC Schalke 04.

Die beauftragten AWPR Apel  Weber & Partner Rechtsanwälte rügen im Rahmen einer wettbewerbs- und markenrechtlichen Abmahnung Verstöße gegen das MarkenG und das UWG.

Der seitens des Abmahnerserhobene Vorwurf besteht darin, dass Kennzeichenrechte nach §§ 4, 14 MarkenG verletzt worden sein sollen und zudem gegen das UWG (§§ 3, 4 Ziff. 9a; 3, 5 Abs. 2 UWG) verstoßen worden sein soll.

Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die vorformuliert eine Vertragsstrafe von 7.500,00 EUR unter Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs vorsieht, sowie Auskunft über den Umfang der inkriminierten Handlung wird im Rahmen der Abmahnung zur Erstattung von Rechtsverfolgungskosten aus einem Gegenstandswert von 30.000,00 EUR gefordert.

Abgemahnt durch den FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V. ?

Handeln Sie  n i c h t  vorschnell... !

_____________________________________________________________________

Frönd  Nieß  Lenzing  Leiers | RECHTSANWÄLTE

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Jens Leiers

Eisenbahnstraße 13

48143 Münster

www.ius-flash.de

[email protected]

Tel. 0251 / 981 181 - 0 / 20

Mobil: 0178 / 635 44 35

Fax: 0251 / 981 181 - 11