Weinhändler aufgepasst: wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Patrizia Deiana durch Rechtsanwälte Schöninger May Wendle

12.01.2012716 Mal gelesen
Uns liegt aktuell eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Frau Patrizia Deiana durch Rechtsanwälte Schöninger May Wendle vor. Die Abmahnerin handelt in einem eigenen Webshopmit Delikatessen und mahnt einen Wettberwerber wegen Fehler in AGB und Widerrufsbelehrung ab.

Abgemahnt werden Fehelr in Widerrufsbelehrung und AGB. Die Abmahnerin setzt dabei einen Gegenstandswert von 25.000,00 € an und fordert die Zahlung von 911,80 € sowie die Abgabe einer vertragsstrafenbewehrten Unterlassungerklärung.

Überraschend ist dabei, dass es die Abmahnerin selbst in ihrem Webshop http://www.delizieitaliane.de mit der Einhaltung der Gesetze nicht so genau nimmt. Wir haben den Internetauftritt der Abmahnerin gesichert. Abgemahnte können nach unserer Auffassung berechtigt sein, eine Gegenabmahnung auszusprechen.

SIe können gerne unsere Hilfe bei der Verteidigung gegen die Abmahnung und Erstellung neuer AGB, gerne auch im Rahmen unseres attraktiven Update Services, in Anspruch nehmen.

Rechtsanwälte Sagsöz & Euskirchen

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Euskirchen

http://www.ra-euskirchen.de