Abmahnungen wegen Filesharing für u.a. „Move it“, „Berlin City Girl“ von „Culcha Candela” durch verschiedene Rechteinhaber

11.03.20111081 Mal gelesen
Im Rahmen unserer Tätigkeit haben wir festgestellt, dass verschiedene Musiktitel - "Move it" und "Berlin City Girl" - der Künstlergruppe „Culcha Candela“ teilweise für verschiedene Rechteinhaber durch die Kanzleien Nümann + Lang und Bindhardt / Brixen / Fiedler / Zerbe abgemahnt werden…

Es drohen daher für „Move it“ und „Berlin City Girl“ gleich zwei Abmahnungen – zum einen durch für die Styleheads Gesellschaft für Entertainment mbH und den Herren Hanno Graf, Omar David Römer Duque, Lars Barragan De Luyz, Matthäus Jaschik, Matthias Hafemann, John Magiriba Lwanga, Simon Müller-Lerch und Jan Krouzilek -, obwohl nur der Urheberrechtsverstoß nur ein Werk betrifft. Welche Bedenken dagegen bestehen, können Sie hier nachlesen.

Beide Werke sind/waren auf diversen Samplern und in den German Top 100 Single Charts vertreten. Beim Vorwurf des Downloads / Uploads eines Samplers / Chartcontainer sind generell weitere Abmahnungen zu befürchten. Schnelles Handeln ist hier erforderlich.

Daneben werden bzw. wurden auch vorgebliche Urheberrechtsverletzungen der Musiktitel „Monsta“, „Hamma“, „Somma im Kiez“ und „Schöne neue Welt“ durch Abmahnungen verfolgt. Auch Filesharing des Album „Das Beste“ wird / wurde durch die Kanzlei Nümann + Lang durch Abmahnungen verfolgt.

Sie haben eine Abmahnung erhalten und benötigen anwaltliche Hilfe? Kontaktieren Sie uns unverbindlich telefonisch unter 0251/ 39 51 81 80 oder per Email unter [email protected] .

 

Die Kanzlei RAe Gravel & Herrmann - Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft ist u.a. auf die Abwehr von Abmahnungen wegen Filesharing spezialisiert. Beide Berufsträger haben im Rahmen Ihres zusätzlichen Masterstudienganges im Medienrecht umfangreiche Spezialkenntnisse im Urheberrecht und Internetrecht erworben und kennen die aktuelle Gesetzeslage und vor allem die aktuelle Rechtsprechung genau.

Kontaktieren Sie uns - Wir unterstützen Sie gerne! Selbstverständlich informieren wir Sie vorab unverbindlich über die Kosten einer eventuellen Beauftragung.