Hessisches Wohnungsaufsichtsgesetz (HWoAufG)
Landesrecht Hessen
Titel: Hessisches Wohnungsaufsichtsgesetz (HWoAufG)
Normgeber: Hessen
Amtliche Abkürzung: HWoAufG
Gliederungs-Nr.: 362-34
gilt ab: 01.01.1975
Normtyp: Gesetz
gilt bis: [keine Angabe]
Fundstelle: GVBl. I 1974 S. 395 vom 10.09.1974

Hessisches Wohnungsaufsichtsgesetz (HWoAufG)

Vom 4. September 1974 (GVBl. I S. 395)

Geändert durch Artikel 19 des Gesetzes vom 31. Oktober 2001 (GVBl. I S. 434)

Inhaltsübersicht§§
  
Erster Abschnitt 
  
Hilfe bei der Wohnungsbeschaffung1
  
Zweiter Abschnitt 
  
Wohnungsaufsicht2
Instandhaltung3
Beseitigung untragbarer Wohnverhältnisse4
Ausnahmen5
Unbewohnbarkeitserklärung6
Belegung7
Tierhaltung8
Gebäude und Außenanlagen9
Mitwirkungs- und Duldungspflicht10
Anordnung, Vertretung, Aufklärung und Beratung11
Härteklausel12
Bußgeldvorschriften13
Einschränkung des Grundrechts der Unverletzlichkeit der Wohnung14
Andere Vorschriften15
Berechnung der Wohnfläche16
Aufhebung von Vorschriften, Verweisungen, In-Kraft-Treten17