Rückgabe Neuwagen nach drei Jahren ohne Verlust

Bauträger muss Eigentumswohnung wegen verbauten Skyline-Blicks zurücknehmen
03.08.201887 Mal gelesen
Das Landgericht Hamburg hat ausgeurteilt*), dass eine Autokreditbank die Finanzierung eines Diesel-PKWs rückabwickeln muss.

Das Landgericht Hamburg hat ausgeurteilt*), dass eine Autokreditbank die Finanzierung eines Diesel-PKWs rückabwickeln muss.

Ein Kunde kaufte im Jahr 2015 einen PKW auf Kredit. Nach drei Jahren konnte er das Fahrzeug ohne Verlust zurückgeben, denn sein Kreditvertrag war, wie viele Auto-Kreditverträge, fehlerhaft. 

Wieso sind so viele Auto-Kreditverträge fehlerhaft?

Es sind häufig Fehler in der formellen Gestaltung, die den Beginn der 14tägigen Widerrufsfrist nicht in Lauf setzen, so dass hier quasi ein "ewiges" Widerrufsrecht entsteht.

Weil der Finanzierungsvertrag und der Kaufvertrag für das Auto ein so genannte verbundenes Geschäft sind, kann man nach erfolgreichem Widerruf des Kreditvertrages auch das gekaufte Auto (an die Bank) zurückgeben. Die Bank muss die bisher gezahlten Raten an den Käufer/Kreditnehmer voll erstatten.

Grundsätzlich ist dies Thema für Jeden von Interesse - aber gerade Diesel-Besitzer haben hier die Möglichkeit, sich nach dem Diesel-Skandal verlustfrei von ihrem plötzlich wertgeminderten Fahrzeug zu trennen.

Eventuell trifft dies auch auf Sie zu? Gerne prüfen wir Ihre Verträge.

 

                                                                                                                                                                                                                    

*) Urteil vom 29.06.2018, 330 O 145/18