Jameda Bewertung erfolgreich löschen

Jameda Bewertung erfolgreich löschen
30.03.2014484 Mal gelesen
Täglich konsultieren uns Ärzte mit dem Wunsch, Bewertungen auf dem Bewertungsportal Jameda zu löschen. Leider kann heutzutage jeder seinem Frust im Internet freien Lauf lassen und Ärzte in Portalen bewerten. Leidtragend sind dabei die Ärzte, denen negative Bewertungen sehr schaden können.

Bewertung auf Jameda zulässig?

Die generelle Möglichkeit, jeden Arzt auf Jameda ohne dessen Einwilligung zu bewerten, ist noch nicht abschließend rechtlich geklärt. Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. führt momentan einen Prozess für einen Zahnarzt, der sein Profil auf dem Jameda-Portal löschen lassen will. Es gibt bereits drei Urteile von Landgerichten, die es dem Portal grundsätzlich erlauben, Ärzte bewerten zu lassen.

Man kann allerdings stets prüfen, ob die Äußerungen und Berichterstattungen eines angeblichen Patienten überhaupt von einem solchen stammen und ob sie zulässig sind.

Meinungsäußerungen sind grundsätzlich zulässig. Das gilt jedoch nicht für den Fall, dass es sich um unwahre Tatsachenbehauptungen oder Schmähkritik handelt. Beide muss das Portal löschen. 

Steht die Denunzierung und nicht mehr die sachliche Berichterstattung im Vordergrund, kann es sich ebenfalls um eine rechtswidrige Äußerung handeln. 

Über die Zulässigkeit von Äußerungen entscheidet immer der Gesamtzusammenhang. Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. hat jahrelange Erfahrung im Persönlichkeitsrecht und prüft gerne für Sie, ob das Vorgehen gegen eine Bewertung erfolgsversprechend ist.

Negative Arzt Bewertung bei Jameda - Was tun?

Der Arzt sollte Portale wie Jameda nicht selbst kontaktieren. Viele Portalbetreiber nehmen Beschwerden von Ärzten nicht Ernst und lassen die Bewertung entweder komplett stehen oder (noch schlimmer) entfernen nur die Textbewertung, wobei die Notenbewertung weiter veröffentlicht wird.

Gerne helfen wir Ihnen. Wir vertreten täglich Ärzte gegen rechtswidrige Äußerungen auf Bewertungsportalen wie Jameda.

Wir übernehmen die vollständige Korrespondenz mit Ihrer Rechtsschutzversicherung. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Sie erreichen Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. für eine kostenlose telefonische Erstberatung unter Telefon 07171 – 18 68 66 täglich zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr.