Nunmehr ist auch eine Scheidung auf Malta möglich, Rechtsanwalt Bonn

31.05.2011659 Mal gelesen
Schwer zu glauben, aber Tatsache: auch auf Malta wird es bald Scheidungen geben.

Das Parlament werde ein Gesetz zur Einführung der Ehescheidung verabschieden.

Malta ist der einzige EU-Staat, in dem die Ehescheidung -noch- verboten ist. Bald ist die Ehescheidung weltweit nur noch auf den Philippinen verboten. Für die fast halbe Millionen Einwohner Maltas fängt eine neue Zeitrechnung an. Die Wähler hatten darüber zu befinden, ob Ehescheidung zulässig werden soll, wenn Eheleute mindestens vier Jahre getrennt leben und eine Versöhnung ausgeschlossen ist. 

Wenn ein Deutscher mit einer Malteserin verheiratet wäre, würde aber folgendes gelten:

Nach dem internationalen (deutschen) Privatrecht könnte ein Deutscher -auch wenn maltesisches Recht angewandt würde- dennoch nach dem hilfsweise  geltenden, deutschen Recht geschieden werden.

Verfasser: RA Sagsöz

www.bonn-rechtsanwalt.de