Schufa-Eintrag raus! Eintrag tituliert. Schufa löscht Eintrag dennoch!

Schufa
29.09.2021165 Mal gelesen
Schufa-Eintrag raus! Eintrag tituliert - Schufa löscht Eintrag dennoch:

Schufa-Eintrag raus! Eintrag tituliert - Schufa löscht Eintrag dennoch:

Ein erneuter Erfolg für die Kanzlei MPH Legal Services:

Zum wiederholten Male gelingt es uns, bei der Schufa für unsere Mandantschaft eine titulierte Forderung einer vorzeitigen Löschung zuzuführen.

Dies zeigt, dass auch augenscheinlich aussichtslose Fälle/Schufa-Einträge anwaltlich überprüft werden sollten. Es steht viel auf dem Spiel.

Häufig stehen Schufa-Einträge Kreditaufnahmen im Wege. 

Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist die führende Auskunftei in Deutschland. Sie hält viele kreditrelevante Informationen für Kreditgeber und Kreditnehmer bereit und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für das Zustandekommen von Verträgen aller Art. Insgesamt hält die Schufa über 460 Millionen Datensätze von etwa 66 Millionen Bundesbürgern gespeichert, die sie unter Unterstützung von mehr als 7 000 Vertragspartnern gesammelt hat.

Wir werden für Sie tätig - dies bundesweit!Die überwiegende Mehrheit dieser Schufa-Einträge sind positiv. Sie bezeugen, dass im Zahlungsverhalten von Kunden, beispielsweise bei Handyverträgen, Leasingverträgen oder dem Tilgen von Krediten, bislang keine Komplikationen aufgetreten sind und der Schuldner seinen Zahlungsverpflichtungen stets fristgerecht nachgekommen ist. Ein Negativeintrag bei der Schufa bedeutet, dass es in der Vergangenheit zu Unstimmigkeiten gekommen ist und der Schuldner seinen Zahlungsverpflichtungen nicht wie vereinbart nachgekommen ist. Dann erfolgt jedoch nicht unmittelbar ein Negativeintrag bei der Schufa.

Rechtsanwalt Dr. Martin Heinzelmann, LL.M., Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, betreut Ihre Schufa-Vorfälle bundesweit.