Klagen der Tripple-X Entertainment UG vertreten durch Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort

Klagen der Tripple-X Entertainment UG vertreten durch Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort
15.10.2013272 Mal gelesen
Mahnscheid oder Klage wegen illegalen Download erhalten? Wir helfen Ihnen! Kanzlei Dr. Schenk

Aktuell erreichen uns Klagen der Tripple-X Entertainment UG. Vertreten wird die Firma im gerichtlichen Verfahren von der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort. Auch die Abmahnung stammt von der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort. Zwischendruch  wurde Tripple-X Entertainment UG durch die Kanzlei Oliver Edelmeier aus Mannheim vertreten. Die Klagen wurden beim Amtsgericht Hamburg eingereicht.

In der Klage werden vermeintliche Schadenersatzansprüche aufgrund illegaler down- bzw. updloads in sog. Internettauschbörsen wie etwa bittorrent geltend gemacht. Jeweils geht es um Filmwerke aus dem Erotikbereich. Die Titel lauten „Jungschwänze hart geritten“ und „Kada Love – My best ones.

Geltend gemacht wird insbesondere ein Lizenzsachaden in Höhe von 400 € sowie Rechtsanwaltskosten in Höhe von 859,80 €. Insgesamt wird ein Betrag in Höhe von 1.581,05 € gefordert.

Nach unserer Rechtsauffassung dürfte die Klage bereits unzulässig sein, da das Amtsgericht Hamburg örtlich unzuständig ist. So müsste die Klage am Wohnort des Beklagten anhängig gemacht werden.

Dies hat das Amtsgericht Hamburg auch aktuelle bestätigt, Beschluss vom 30.07.2013 und Beschluss vom 25.09.213, Az.: 5 C 171/13.

Diese Entscheidungen entsprechen auch der Intention des Gesetzgebers. Der fliegende Gerichtsstand wurde in § 104a UrhG für Urheberrechtsklagen gegen Privatpersonen abgeschafft. Die gesetzliche Regelung ist am 09.10.2013 in Kraft getreten.

Auch die Höhe der geltend gemachten Forderungen dürfte übersetzt sein. So hat ebenfalls das Amtsgericht Hamburg entscheiden, dass der Streitwert bei Filesharingklagen auf 1.000 € zu begrenzen sei. Dementsprechend dürften Anwaltskosten in Höhe von allenfalls 130 € erstattungsfähig sein.

Haben auch Sie einen Mahnbescheid oder eine Klage erhalten? Wir helfen Ihnen!

Unsere Kanzlei konnte schon tausenden Betroffenen bei Urheberrechtsabmahnungen helfen!

Wenn möglich werden wir versuchen den Anspruch komplett abzuwehren. Unser Motto: Kein Geld an den Abmahner..

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an [email protected]