Waldorf Frommer Abmahnung für Warner Bros. Entertainment GmbH Illegaler Tausch auf der Plattform Popcorntime

Waldorf Frommer Abmahnung für Warner Bros. Entertainment GmbH  Illegaler Tausch auf der Plattform Popcorntime
17.12.2015117 Mal gelesen
Dachten Sie, Sie würden sich auf einer Streaming-Plattfor befinden? Damit sind sSie nichrt alleine. Fast jede zweite Abmahnung von Waldorf Frommer bezieht sich auf einen illegalen Tausch auf der Plattform Popcorntime.

Dachten Sie, Sie würden sich auf einer Streaming-Plattfor befinden? Damit sind sSie nichrt alleine.

Fast jede zweite Abmahnung von Waldorf Frommer bezieht sich auf einen illegalen Tausch auf der Plattform Popcorntime.

Die Internertuser, die dachten Sie würden legal eine Streaming Plattform betreten und dort Filme downloaden übersehen, dass sich Popcorntime einer sogenannten Tauschbörsen-Software bedient.

Wenn Sie nun einen Film oder Serie beispielsweise von der Warner Brothers GmbH downloaden, stellen Sie automatisch dieses Filmwerk über die Tauschbörsen-Software auf Ihrem Rechner einer breiten Öffentlichkeit zu Verfügung und darin steht dann der Vorwurf, der sündhaft teuer abgemahnt wird.

Keine Panik!

Nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf!

Unterschreiben Sie nichts!

Suchen Sie dringend den Rat eines fachkundigen Anwalts für Urheberrecht!

Notieren Sie sorgfältig die in der Regel sehr kurz gewählte Frist!


Machen Sie keine Experimente im Internet. Im Internet werden Ihnen viele Ratschläge gegeben, deren Befolgung oftmals gravierende Folgen für Sie haben kann.


Filesharing ist ein spezial Rechtsgebiet, bei dem Sie mit blanken Tipps aus dem Internet nicht weiter kommen.


Sie sollten sich dringend einen professionellen Rat eines Fachkundigen Anwalts einholen. Man wird dann mit Ihnen den konkreten Einzelfall mit Ihnen besprechen und Wege finden, wie der Schaden ganz beseitigt oder zumindest deutlich reduziert werden kann.


Keine Abmahnung von Waldorf Frommer ist in Stein gemeißelt.


Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen und die Sache mit Ihnen ausführlich besprechen.


Eine erste Einschätzung ihres Falles ist bei uns immer kostenlos.


Schicken Sie uns eine Mail: [email protected]

Oder rufen Sie uns an.


Georg Schäfer

Rechtsanwalt