Abmahnung Waldorf Frommer für illegalen Download auf Popcorn Time

Abmahnung Waldorf Frommer für illegalen Download auf Popcorn Time
14.09.2015126 Mal gelesen
Eine Abmahnung kann sehr teuer werden. Lassen Sie sich von uns helfen. Unterschreiben Sie nichts, zahlen Sie nichts und nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Notieren Sie sich die kurze Frist. Nehmen Sie auf keinen Fall Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Zahlen Sie und unterschreiben

Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnen verstärkt illegale Downloads auf der Plattform Popcorn Time ab, dies liegt daran, dass die meisten User gar nicht erkennen, dass sie einen illegalen Down- und Upload vornehmen.

Auf den ersten Blick handelt es sich bei der Plattform Popcorn Time, um ein Portal, das man als Streamingdienst nutzen könne. Die Besonderheit besteht allerdings bei Popcorn Time darin, dass dieser Streamingdienst sich der Software von Tauschbörsen bemächtigt und man somit wie in einer Tauschbörse einen illegalen Down- und Upload vornimmt.

Sollten Sie eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte erhalten haben, verfallen Sie nicht in Panik. Notieren Sie sich die in der Regel sehr kurz gewählte Frist sorgfältig.

Es kommt ganz oft auf den Einzelfall an, ob man sich gegen eine solche Abmahnung wehren kann.

Diese Abmahnungen sind gespickt mit Rechtssprechungen des BGH und sonstigen deutschen Gerichten, sodass auf den ersten Blick der Eindruck entsteht, dagegen ist nichts mehr zu machen.

Dies ist jedoch nicht richtig.

Es kommt immer auf den ganz konkreten Sachverhalt und Einzelfall an, ob man sich gegen eine solche Abmahnung auch wirklich wehren kann.

Wichtigste Voraussetzung hierfür ist, dass Sie sich den Rat eines fachkundigen Anwalts für Urheberrecht einholen und keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei aufnehmen, bevor Sie diesen Rat eingeholt haben.

Unterschreiben Sie nicht die Ihnen vorliegende Unterlassungserklärung und zahlen sie nichts.

Prüfen Sie Ihre Endgeräte nach auffälligen Spuren und befragen Sie Ihre Familien- oder Haushaltsangehörigen nach dem Sachverhalt zum fraglichen Zeitpunkt des Downloads.

Es gibt immer Wege, wie man Ihnen helfen kann.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail.

[email protected]

Georg Schäfer
Rechtsanwalt