Abmahnung Warner Bros. durch Waldorf Frommer für US-Serie "Two and a half men"

Abmahnung Warner Bros. durch Waldorf Frommer für US-Serie "Two and a half men"
23.03.2015107 Mal gelesen
Eine Abmahnung kann sehr teuer werden. Lassen Sie sich von uns helfen. Unterschreiben Sie nichts, zahlen Sie nichts und nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email: [email protected]

Warner Bros. lässt in Deutschland durch die Abmahnkanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte die US-Serie "Two and a half men" teuer abmahnen.

Was viele vielleicht gar nicht wissen, ist, dass ein solcher Download zu einem automatischen Upload auf dem eigenen Rechner führt und man dann weltweit eine lizenzrechtlich geschützte Datei öffentlich zugänglich macht.

Dies kann teuer werden!

Abmahnungen von Waldorf Frommer Rechtsanwälte, die diese Urheberrechtsverletzungen für Warner Bros.verfolgen, sind mit Schadensersatzforderungen, Anwaltskosten und einer strafbewehrten Unterlassungserklärung versehen. In der Regel bietet Waldorf Frommer an, die Sache durch Abgabe dieser Unterlassungserklärung und durch Zahlung eines Vergleichsbetrages von € 469,00 – 519,00 zu erledigen.


Was kann man tun?

Für jeden User stellt sich die Frage ob von seinem Account auch wirklich nur eine Folge dieser Serie oder gar mehrere Folgen heruntergeladen wurden. Dementsprechend wird es für jede weitere Folge rasant teurer. In solchen Fällen macht es Sinn einen Anwalt nach einer Gesamtlösung hinsichtlich der Rechtsanwaltskosten zu fragen.

Lassen Sie sich von einem fachkundigen Anwalt für Urheberrecht helfen und nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf. Überlegen Sie in den eigenen Reihen, wer vielleicht für den Download verantwortlich sein könnte und finden Sie heraus, wieviele Folgen wohl heruntergeladen wurden.

Dementsprechend macht es Sinn für Ihre Verteidigung ein pauschales Gesamtpaket oder eben eine Einzelfallpauschale zu vereinbaren.

Unterschreiben Sie nichts! Zahlen Sie nichts!

Rufen Sie uns an oder schicken sie uns eine Email: [email protected]

Wir wollen Ihnen helfen.


Georg Schäfer

Rechtsanwalt