Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Studio Canal GmbH – „Cuban Fury – Echte Männer tanzen“

Abmahnung durch Waldorf Frommer i.A.d. Studio Canal GmbH – „Cuban Fury – Echte Männer tanzen“
04.09.2014243 Mal gelesen
Derzeit mahnt die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer im Namen der Studio Canal GmbH Anschlussinhaber wegen mutmaßlicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film „Cuban Fury – Echte Männer tanzen“ ab.

Im Namen ihrer Mandantschaft fordern die Rechtsanwälte der Kanzlei Waldorf Frommer (http://www.wvr-law.de/filesharing-abmahnung-waldorf-frommer) den Betroffenen auf, die abgemahnte Datei unverzüglich und dauerhaft zu löschen, einen pauschalen Vergleichsbetrag in Höhe von 815,00 Euro zu entrichten und eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. In dieser Erklärung verpflichten Sie sich, künftig keine entsprechenden Rechtsverletzungen mehr zu begehen.

Was wird dem Abgemahnten vorgehalten?

In dem Abmahnschreiben heißt es, der betroffene Anschlussinhaber habe innerhalb einer Online-Tauschbörse anderen Nutzern derselbigen die romantische Komödie „Cuban Fury – Echte Männer tanzen“ zum Download angeboten und so widerrechtlich öffentlich zugänglich gemacht. Bei solchen Tauschbörsen ist insbesondere zu beachten, dass durch das Herunterladen einer Datei den anderen Usern gleichzeitig und automatisch die Inhalte, die sich auf dem eigenen Rechner befinden, zur Verfügung gestellt werden.

Bewahren Sie Ruhe!

Wenn auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie nicht in Panik ausbrechen. Übereilte Handlungen, wie die vorschnelle Zahlung der Forderung oder die voreilige Abgabe der vorformulierten Unterlassungserklärung, können dazu führen, dass Sie sich Ihre Verteidigungsmöglichkeiten selbst abschneiden. 

Wir raten Ihnen daher, dass Sie zunächst einen fachkundigen Rechtsanwalt konsultieren. Dieser kann für Sie die geltend gemachten Ansprüche überprüfen und das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen.

Sie sollten davon absehen, Kontakt mit der gegnerischen Seite aufzunehmen. Nachdem Sie Ihr Aktenzeichen genannt haben, kann jede Ihrer Aussagen gegen Sie verwendet werden. Zudem ist es möglich, dass versucht wird, Sie davon zu überzeugen, dass es keine Verteidigungsmöglichkeiten gegen die Abmahnung gibt.

Weiterhin sollten Sie die beigefügte Unterlassungserklärung von einem Rechtsanwalt abändern lassen. Sie ist regelmäßig zu weitgehend und kann Klauseln enthalten, die Sie unangemessen benachteiligen. Teilweise stellt die mitgeschickte Unterlassungserklärung ein Schuldanerkenntnis dar oder sie regelt eine unangemessene zeitliche Geltung der Erklärung (über 30 Jahre). Eine modifizierte Unterlassungserklärung sollte innerhalb der Ihnen gesetzten Frist abgegeben werden.

Wenn auch Sie ein Abmahnschreiben von Waldorf Frommer für die Studio Canal GmbH wegen illegaler Verwertung des Films „Cuban Fury – Echte Männer tanzen“ erhalten haben, sollten Sie unser kostenloses Erstgespräch nutzen. Sie erreichen uns sieben Tage die Woche unter der Telefonnummer: 030 965 35 855. Gerne können Sie auch, dass auf unserer Website vorhandene Kontaktformular ausfüllen. In einem ersten Gespräch können Sie uns Ihren persönlichen Fall schildern und bekommen sogleich eine erste anwaltliche Einschätzung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, Ihr Abmahnhelfer.de Team!