Aktuelle Abmahnungen von Waldorf Frommer für diverse Filme

Aktuelle Abmahnungen von Waldorf Frommer für diverse Filme
15.08.2014265 Mal gelesen
Unsere Kanzlei wurden in den letzten Tagen diverse Abmahnschreiben der Rechtsanwälte Waldorf Frommer zur Prüfung vorgelegt. In jeder Abmahnung wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Zahlung von 815,00 € gefordert.

Die folgenden Filmtitel waren in der letzten Zeit Gegenstand der uns zur Prüfung vorgelegten Abmahnungen:

  • Dom Hemingway
  • Liebe im Gepäck
  • Die Schadenfreundinnen
  • Geld her oder Autsch´n
  • U-Bahn – Nächster Halt: Terror
  • Cabin Fever: Patient Zero
  • Die Pilgerin
  • The Mentalist

In  allen im Wortlaut mehr oder weniger identischen Abmahnschreiben werden die jeweils betroffenen Anschlussinhaber aufgefordert, eine sog. strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben, sowie eine Zahlung in Höhe von 815,00 € zu leisten.

Derzeit mehren sich die Fälle, in denen die für die Abgabe der geforderten Unterlassungserklärung gesetzte Frist aufgrund Urlaubsabwesenheit oft schon verstrichen sind. Hier gilt es schnell zu handeln, um das Risiko einer kostspieligen einstweiligen Verfügung auszuschließen.  

Längst nicht jede Abmahnung ist aber berechtigt. Grundsätzlich sollten Betroffene die Abmahnung auf ihre Rechtmäßigkeit prüfen lassen, bevor eine lebenslänglich bindende Unterlassungserklärung abgegeben wird. In vielen Fällen wird zu schnell eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung unterzeichnet, in der schlicht falschen Annahme, damit hätte sich die Angelegenheit erledigt. Nahezu alle Abmahnkanzleien, jedenfalls aber die Rechtsanwälte Waldorf Frommer werden nach Abgabe einer solchen Erklärung immer weiter auf die Bezahlung der geltend gemachten 815 € pochen. Oft zieht sich so ein Schriftverkehr dann über drei Jahre und endet im schlimmsten Fall mit einer Klage.

Die modifizierte Unterlassungserklärung ist also kein Allheilmittel. Sie sollte nur dann abgegeben werden, wenn ein Haftung des abgemahnten Anschlussinhabers – sei es als Täter oder als Störer – tatsächlich in Betracht kommt und dann auch auf das die Haftung auslösende Verhalten beschränkt werden.

Lassen Sie sich daher im Vorfeld beraten. Nur so lassen sich die Folgen einer urheberrechtlichen Abmahnung so gering wie möglich halten.

Wir haben auf unserer Internetseite einen Überblick über die Reaktionsmöglichkeiten auf die Abmahnungen der Rechtsanwälte Waldorf Frommer zusammengestellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit sollten Betroffene hier einen ersten Überblick über die zur Verfügung stehenden Verteidigungs- bzw. Angriffsmittel erhalten.

Darüber hinaus bieten wir unter der Telefonnummer 030 / 323 015 90 die Möglichkeit einer kostenlosen Ersteinschätzung an – auch am Wochenende.

Wenn auch Sie von einer Waldorf Frommer Abmahnung für einen Film wie Dom Hemingway, Liebe im Gepäck, Die Schadenfreundinnen, Geld her oder Autsch´n, U-Bahn – Nächster Halt: Terror, Cabin Fever: Patient Zero, Die Pilgerin oder The Mentalist betroffen sind – setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.  

Sievers & Collegen
- Rechtsanwaltskanzlei -

Rheinstraße 11
D-12159 Berlin

Email: [email protected]
Fon: + 49 (0) 30 - 323 015 90
Fax: + 49 (0) 30 - 323 015 911
Web: http://www.recht-hat.de