Abmahnung Waldorf Frommer vom 14.07.2014 wegen Urheberrecht „The Americans – Staffel 2 – Folge 10 und Staffel 2 Folge 5 im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Abmahnung Waldorf Frommer vom 14.07.2014 wegen Urheberrecht „The Americans – Staffel 2 – Folge 10 und Staffel  2 Folge 5 im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
17.07.2014306 Mal gelesen
Uns liegt erneut eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH vor.

Gerügt wird eine begangene Urheberrechtsverletzung im Rahmen einer Internettauschbörse an dem Serien Werk – The Americans.

Die Abmahnung im kurzen Überblick:

Abmahnung wegen: Urheberrechtsverletzung/Filesharing

Rechteinhaber:Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Abgemahntes Werk: „The Americans – Staffel 2 – Folge 10 und Staffel  2 Folge 5“

Geforderter Betrag: 915,00 €;

 

Wir haben bereits hunderte Mandanten gegen Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer vertreten. Im ersten Schritt muss zunächst überprüft werden, inwieweit der vorgeworfene Verstoß in der Sache zutrifft. Dies kann jedoch nur dann sicher beurteilt werden, soweit der beratende Rechtsanwalt die Rechtsprechung im Bereich des Filesharing genau kennt und auf diese Materie spezialisiert ist.

Als Vorabtipp gilt es, auf jeden Fall die Ruhe zu bewahren, jedoch hierbei nicht untätig zu sein. Unterschreiben Sie keinesfalls die beigefügte Unterlassungserklärung ungeprüft.

Sollten auch Sie eine Abmahnung, einen Mahnbescheid, eine einstweilige Verfügung oder Klage erhalten haben, stehen wir Ihnen bundesweit mitunserer Hilfe zur Verfügung. Die in unserer Kanzlei tätigen Rechtsanwälte schauen mittlerweile auf mehrere tausend Abmahnverfahren im Bereich des Urheberrechts, des Wettbewerbsrechts sowie des Markenrechts zurück.

Ihr Vorteil:

  • Spezialisierte Beratung aufgrund einschlägiger Erfahrung
  • Persönliche und enge Beratung und Betreuung
  • Bundesweite Vertretung
  • Unkomplizierte Abwicklung des Mandates

Für eine erste kurze kostenlose Einschätzung Ihres Falles können Sie uns unter 02307/17062 erreichen.

Auch können Sie uns alternativ die Abmahnung zusenden, beispielsweise per E-Mail an [email protected]. Wir rufen Sie kostenlos zurück.

Im Falle einer Mandatserteilung wird für die außergerichtliche Vertretung ein fester Pauschalpreis mit Ihnen vereinbart. Die gilt auch dann, sollte die Gefahr von weiteren Abmahnungen bestehen. Kostentransparenz ist uns für unsere Mandanten wichtig.

Weitere Informationen zu aktuellen Abmahnungen erhalten Sie auch auf unserer neu gestalteten Kanzleihomepage unter www.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unter http://www.abmahnblog-kanzleiheidicker.de

Wir vertreten Ihre Interessen bundesweit!