Abmahnung Waldorf Frommer - € 815,00 - So reagieren Sie richtig

Abmahnung Waldorf Frommer - € 815,00 - So reagieren Sie richtig
15.06.2014422 Mal gelesen
Sie haben eine Waldorf Frommer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung in Internettauschbörsen erhalten? Die Waldorf Frommer Anwälte fordern eine strafgesicherte Unterlassungserklärung und € 815 Schadensersatz für 1 Film?`Diese Forderungen sind in vielen Fällen unwirksam.

Auch im Juni erhalten tausende Internetanschlussinhaber in Deutschland Waldorf Frommer Abmahnungen, weil sie angeblich für das Filesharing eines Films oder einer oder mehrerer TV-Serienfolgen verantwortlich sein sollen. Seit sich der Bundesgerichtshof in Sachen Filesharingrecht eindeutig positioniert hat, sind viele der Abmahnungen von Waldorf Frommer nicht mehr gerechtfertigt.

Geben Sie keine ungeschuldete Unterlassungserklärung ab

Der Anschlussinhaber muss bei einer Waldorf Frommer Abmahnung oft gar keine mod. Unterlassungserklärung abgeben. Der Bundesgerichtshof hat eindeutig entschieden, dass der Anschlussinhaber grundsätzlich nicht für volljährige Kinder haftet. Die Haftung für minderjährige Kinder entfällt ebenso in den Fällen, in denen der Anschlussinhaber den Kindern das Filesharing verboten hat und diese einsichtsfähig waren.

Sollten also volljährige Kinder im Haushalt für das Filesharing verantwortlich sein, trifft den Anschlussinhaber weder eine Täter- noch eine Störerhaftung. Er muss dann bei einer Waldorf Frommer Abmahnung weder eine (modifizierte) Unterlassungserklärung abgeben, noch etwas an den Auftraggeber von Waldorf Frommer bezahlen.

Bezahlen Sie niemals € 150,00 an Waldorf Frommer

Die Aussage mancher Rechtsanwälte, die Waldorf Frommer Abmahnung sei mit einer Zahlung von € 150,00 sofort rechtssicher erledigt, kann problemlos als Betrug eingestuft werden. Wer € 815,00 fordert, wird sich niemals mit € 150,00 zufrieden geben. 

Sofern Sie schuldig sind und die Sache unbedingt beenden möchten, können Sie mit Waldorf Frommer einen Vergleich schließen, der sich bei einer € 815,00 Forderung oft um die € 600,00 bewegt.

Sofern Sie unschuldig sind oder das ganze als Abzocke empfinden, bezahlen Sie besser gar nichts als € 150,00. Denn: Jede Zahlung an Waldorf Frommer ist ein Schuldeingeständnis.

Waldorf Frommer Abmahnung - Was tun?

Machen Sie keine Experimente und lassen Sie von Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. genau prüfen, ob Sie haften, also eine modifizierte Unterlassungserklärung überhaupt abgeben müssen. Wenn nicht, so haben Sie die besten Chancen, nichts bezahlen zu müssen und später auch nicht verklagt zu werden.

Gerne hilft Ihnen Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A. Er hat Erfahrung mit über 17.000 Filesharing Abmahnungen und weiß, was zu tun ist. Gerne können Sie sein kostenloses Erstgespräch von Montag bis Sonntag zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr nutzen.

Rechtsanwalt Matthias Hechler, M.B.A.

Telefon: 07171 - 18 68 66
Mail: info@abmahnungs-abwehr.de
Web: www.abmahnungs-abwehr.de

Die Anwaltskanzlei Hechler bietet Ihnen:

  • Erfahrung aus über 17.000 Abmahnungen 
  • Bundesweite Vertretung
  • Faire Pauschalpreise