Abmahnung Filesharing German Top 100 Single Charts vom 03.07.2012 – Es drohen Abmahnungen u.a. Kornmeier & Partner, FAREDS und Bindhardt Fiedler Zerbe

08.09.2012898 Mal gelesen
In Abmahnungen wegen Filesharing nur eines Songs wird von Betroffenen häufig ein sehr wichtiges Detail übersehen: Die Abmahnungen steht im Zusammenhang mit Filesharing der German Top 100 Single Chart. Das ist besonders gefährlich, da die erste Abmahnung häufig erst der Auftakt ist...

Die Gefahr besteht darin, dass in aller Regel der Erhalt weiterer Abmahnungen durch andere Kanzleien / Rechteinhaber droht. Die German Top 100 Single Charts sind eine Zusammenstellung der in der jeweiligen Woche erfolgreichsten Songs in Deutschland. Aus diesem Grund enthält der Chartcontainer Songs unterschiedlicher Rechteinhaber, die jeweils isoliert Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing mittels anwaltlichen Abmahnungen verfolgen (lassen). Als Betroffener sollte daher die Abmahnungen dringend dahingehend überprüft werden, ob der Vorwurf den Upload einer Ausgabe der German Top 100 Single Charts beinhaltet. Diese Information ist meist dem Datensatz zu entnehmen in dem dem Empfänger der Zeitpunkt und die IP-Adresse mitgeteilt wird. Falls die Abmahnung im Zusammenhang mit einem Chartcontainer steht droht – wie gesagt – der Erhalt weiterer Abmahnungen. Da jede einzelne Abmahnungen neben der Forderung nach Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung auch ein Vergleichsangebot von mindestens 400,-- € enthält, können schnell Forderungen von mehreren tausend Euro zusammen kommen!

Nachfolgend einige Beispiele von Abmahnungen, die wg. des Vorwurfs von Filesharing der German Top 100 Single Charts vom 03.07.2012 ausgesprochen werden könnten:

Dies sind nur drei Beispiele von Abmahnungen, die im Zusammenhang mit dem Vorwurf des Zurverfügungsstellens des Chartcontainer / Dateiarchivs „German Top 100 Single Charts vom 03.07.2012“ drohen. Diese Ausgabe enthält noch weitere Songs von denen bekannt ist, dass Abmahnungen drohen. Z.B. sind auch mehrere Songs enthalten an denen die DigiRights Administration GmbH Rechte geltend macht. Die DigiRights hat RA Daniel Sebastian mit der Wahrnehmung Ihrer Rechte beauftragt und RA Sebastian spricht regelmäßig „Sammelabmahnungen“ aus; d.h. in einer Abmahnung werden Urheberrechtsverletzungen gleich an mehreren Songs gerügt. Entsprechend hoch ist das Vergleichsangebot, dass bei 1.800,-- € liegt.

Betroffene, die eine Abmahnung wegen Filesharing der German Top 100 Single Charts erhalten haben, sollten daher direkt nach dem Erhalt der ersten Abmahnung einen spezialisierten Rechtsanwalt aufsuchen. Es gilt nicht nur die Verteidigungsmöglichkeiten gegen die erhaltene Abmahnung, sondern auch vorbeugende Maßnahmen zu prüfen.

Die Bürogemeinschaft Gravel Herrmann Sari ist u.a. auf das Medienrecht spezialisiert und verfügt über viel Erfahrung in derbundesweiten Betreuung von „Filesharing-Mandaten“. Alleine in den letzten 12 Monaten haben wir hunderte von Abmahnungen im Zusammenhang mit dem Vorwurf von Filesharing einer Ausgabe der German Top 100 Single Charts bearbeitet.

Kontaktieren Sie uns an unseren Standorten in Frankfurt / Main unter: 069 – 900 25 940 oder Münster: 0251 – 39 51 81 80 zu einem unverbindlichen telefonischen Erstgespräch  mit einem Rechtsanwalt. Wir erläutern Ihnen den Rechtsrahmen und benennen Ihnen selbstverständlich vorab die Kosten einer eventuellen Mandatierung. Sie erreichen uns telefonisch: Mo. - Frei.: 08 - 22 Uhr und Sa.: 09 - 21 Uhr. Alternativ können Sie uns die Abmahnung bzw. eine Anfrage auch per Email an [email protected] senden. Sie erhalten in der Regel binnen weniger Stunden eine Rückäußerung.

  

Titelliste German Top 100 Single Charts vom 03.07.2012

001. Die Toten Hosen - Tage Wie Diese (04:28)

002. Linkin Park - Burn It Down (03:49)

003. Loreen - Euphoria (03:03)

004. Carly Rae Jepsen - Call Me Maybe (03:12)

005. Tacabro - Tacatà (03:29)

006. Flo Rida - Whistle (03:46)

007. Oceana - Endless Summer (03:31)

008. Lykke Li - I Follow Rivers (03:22)

009. Maroon 5 feat. Wiz Khalifa - Payphone (03:50)

010. Of Monsters And Men - Little Talks (04:27)

011. Alex Clare - Too Close (04:17)

012. Pitbull - Back In Time (03:25)

013. Fun. feat. Janelle Monae - We Are Young (04:12)

014. Die Ärzte - M & F (04:16)

015. Taio Cruz - There She Goes (03:42)

016. DJ Antoine feat. The Beat Shakers - Ma Cherie (03:53)

017. Guru Josh - Infinity 2012 (03:26)

018. Justin Bieber - Boyfriend (02:52)

019. Usher - Scream (03:54)

020. Simple Plan feat. Sean Paul - Summer Paradise (03:53)

021. Jennifer Lopez feat. Pitbull - Dance Again (03:55)

022. Cro - Easy (02:52)

023. Gusttavo Lima - Balada (Tchê Tcherere Tchê Tchê) (03:22)

024. Culcha Candela - Von Allein (03:37)

025. Patrick Miller - Dancing In London (03:31)

026. R.I.O. feat. Nicco - Party Shaker (03:26)

027. Rihanna - Where Have You Been (04:05)

028. Gossip - Perfect World (03:44)

029. Kay One feat. Shindy - Finale Wir Kommen (03:29)

030. Medina - Forever (03:32)

031. Train - Drive By (03:17)

032. Chris Brown - Don't Wake Me Up (Album Version) (03:42)

033. Marina And The Diamonds - Primadonna (03:38)

034. Michel Teló - Ai Se Eu Te Pego (02:48)

035. KRIS feat. Dante Thomas - Diese Tage (03:28)

036. Santigold - Disparate Youth (04:44)

037. Nicki Minaj - Starships (03:29)

038. Michael Mind Project feat. Dante Thomas - Feeling So Blue (Radio Edit) (02:50)

039. Amy MacDonald - Slow It Down (03:51)

040. Triggerfinger - I Follow Rivers (03:35)

041. Avicii - Levels (03:22)

042. Sean Paul - She Doesn't Mind (03:49)

043. Philipp Poisel - Ich Will Nur (Live) (04:40)

044. Los Colorados - I Like To Move It (02:44)

045. Gotye feat. Kimbra - Somebody That I Used To Know (04:04)

046. Deichkind - Leider Geil (Leider Geil) (03:12)

047. DJane HouseKat feat. Rameez - My Party (02:56)

048. Far East Movement feat. Justin Biber - Live My Life (03:55)

049. Asaf Avidan & The Mojos - One Day - Reckoning Song (03:33)

050. Chima - Morgen (03:11)

051. Jason Derulo - Breathing (03:56)

052. Olly Murs feat. Rizzle Kicks - Heart Skips A Beat (03:23)

053. Emeli Sande - Next To Me (03:19)

054. Mike Candys - 2012 (If The World Would End) (02:48)

055. Daniele Negroni - Absolutely Right (03:53)

056. Roman Lob - Standing Still (03:36)

057. DJ Fresh feat. Rita Ora - Hot Right Now (02:58)

058. Ivy Quainoo - You Got Me (Single Version) (03:03)

059. Calvin Harris feat. Ne-Yo - Let`s Go (03:45)

060. Menowin - Round 'N' Round (03:35)

061. Marquess - Bienvenido (Radio Mix) (03:24)

062. Jürgen Drews - Für Einen Tag (03:11)

063. Nelly Furtado - Big Hoops (Bigger The Better) (03:32)

064. Mike Candys feat. Sandra Wild - Sunshine (Fly So High) (03:09)

065. Aura Dione - Friends (03:44)

066. Coldplay feat. Rihanna - Princess Of China (03:59)

067. Laurent Wery feat. Swift K.I.D. & Dev - Hey Hey Hey (Pop Another Bottle) (03:29)

068. Deichkind - Bück Dich Hoch (04:07)

069. Mark Forster - Auf Dem Weg (03:43)

070. Sean Kingston feat. T.I. - Back 2 Life (Live It Up)  (Explicit Main) (03:25)

071. Caligola - Forgive Forget (02:53)

072. Taio Cruz feat. Flo Rida - Hangover (04:07)

073. The BossHoss - Don't Gimme That (03:31)

074. Mandy Capristo - The Way I Like It (03:12)

075. Cro - Hi Kids (03:15)

076. T-Pain feat. Ne-Yo - Turn All The Lights On (03:36)

077. Adele - Someone Like You (04:46)

078. Flo Rida feat. Sia - Wild Ones (03:55)

079. Faithless - Insomnia 2005 (03:23)

080. Die Atzen - Party (Ich Will Abgehn) (03:11)

081. Hubert Von Goisern - Brenna Tuats Guat (03:51)

082. Jay Z & Kanye West - Niggas In Paris (03:39)

083. David Guetta feat. Nicki Minaj - Turn Me On (03:20)

084. Mickie Krause - Schatzi Schenk Mir Ein Foto (03:25)

085. Kid Cudi - Pursuit Of Happiness (06:13)

086. Ed Sheeran - Lego House (03:04)

087. Silbermond - Himmel Auf (03:24)

088. Kraftklub - Songs Für Liam (03:17)

089. The Overtones - Gambling Man (03:35)

090. Timati & La La Land feat. Timbaland & Grooya - Not All About The Money (Radio Edit) (03:11)

091. Elena & Dony - Hot Girls (03:41)

092. Unheilig - So Wie Du Warst (03:55)

093. Unheilig - Lichter Der Stadt (04:16)

094. Adele - Rolling In The Deep (03:48)

095. Kelly Clarkson - Stronger (What Doesn't Kill You) (03:44)

096. Luca Hänni - Don't Think About Me (03:43)

097. Florence & The Machine - Breath Of Life (04:08)

098. Snoop Dogg & Wiz Khalifa - Young, Wild & Free (03:28)

099. Remady & Manu-L feat. J-Son - Single Ladies (Single Edit) (03:46)

100. One Direction - What Makes You Beautiful (03:19)