Abmahnung Wesaveyourcopyrights für Zooland Music wg. Filesharing der Songs „R.I.O – Turn this Club around“ und „R.I.O. – Animal“

01.02.2012438 Mal gelesen
Die Kanzlei Wesaveyourcopyrights spricht seit einigen Monaten im Auftrag der Zooland Music GmbH anwaltliche Abmahnungen wegen Filesharing von Songs der Künstlergruppe “R.I.O.” aus. Die Abmahnung steht häufig im Zusammenhang mit den German Top 100 Single Charts. Es drohen weitere Abmahnungen!

Die Kanzlei Wesaveyourcopyrights spricht seit einigen Monaten im Auftrag der Zooland Music GmbH anwaltliche Abmahnungen wegen Filesharing von Songs der Künstlergruppe “R.I.O.” aus. Die Abmahnung steht häufig im Zusammenhang mit den German Top 100 Single Charts. Es drohen weitere Abmahnungen.

In den letzten Wochen wurden uns eine Vielzahl von Abmahnungen durch die Kanzlei Wesaveyourcopyrights im Auftrag der Zooland Music GmbHvorgelegt. Gegenstand der Abmahnungen  ist häufig  der Vorwurf einen der Songs:

Illegal Dritten in Internettauschbörsen zum Download angeboten zu haben. Aus diesem Grund fordert Wesaveyourcopyrights Internetanschlussinhaber auf, gegenüber Zooland eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und bietet weiter an, alle Forderungen gegen Zahlung von 450,-- € abzugelten.

Besonders gefährlich für Empfänger des Schreibens von Wesaveyourcopyrights: Die Abmahnung steht in aller Regel mit dem Vorwurf von Filesharing einer kompletten Ausgabe der German Top 100 Single Charts. Den Empfängern der Abmahnung droht in diesem Fall der Erhalt weiterer Abmahnungen durch andere Kanzleien / Rechteinhaber. Nach unserer Beobachtung derzeit sehr häufig Gegenstand von Abmahnungen im Zusammenhang mit dem Vorwurf von Filesharing der German Top 100 sind z.B. folgende Songs:

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt von derzeitigen Abmahnungen im Zusammenhang mit den German Top 100. Es drohen – je nach Ausgabe der German Top 100  Single Charts – weitere Abmahnungen durch andere Kanzleien / Rechteinhaber. Die Forderungen können sich schnell auf mehrere tausend Euro summieren.

Betroffene, die eine Abmahnung wegen Filesharing der German Top 100 Single Charts erhalten haben, sollten daher direkt nach dem Erhalt der ersten Abmahnung einen spezialisierten Rechtsanwalt aufsuchen. Es gilt nicht nur die Verteidigungsmöglichkeiten gegen die erhaltene Abmahnung, sondern auch vorbeugende Maßnahmen zu prüfen.

Die Bürogemeinschaft Gravel Herrmann Sari ist u.a. auf das Medienrecht spezialisiert und verfügt über viel Erfahrung in de rbundesweiten Betreuung von „Filesharing-Mandaten“.

Kontaktieren Sie uns an unseren Standorten in Frankfurt / Main unter: 069 – 900 25 940 oder Münster: 0251 – 39 51 81 80 zu einem unverbindlichen telefonischen Erstgespräch  mit einem Rechtsanwalt. Wir erläutern Ihnen den Rechtsrahmen und benennen Ihnen selbstverständlich vorab die Kosten einer eventuellen Mandatierung. Sie erreichen uns telefonisch: Mo. - Frei.: 08 - 22 Uhr und Sa.: 09 - 21 Uhr.

Alternativ können Sie uns die Abmahnung bzw. eine Anfrage auch per Email an [email protected] senden. Sie erhalten in der Regel binnen weniger Stunden eine Rückäußerung.

Besuchen Sie auch unseren Blog mit Informationen zu aktuellen Abmahnungen unter www.abmahnung-rechtsanwaelte.de.