REICHELT KLUTE AßMANN ABMAHNUNG - "Magicka" - Koch Media GmbH

REICHELT KLUTE AßMANN ABMAHNUNG - "Magicka" - Koch Media GmbH
04.07.2011814 Mal gelesen
Im Rahmen eines Beratungsmandats wurde bekannt, dass die Kanzlei Reichelt Klute Aßmann , Rothenbaumchaussee 193/195, 20149 Hamburg im Auftrag der Firma Koch Media GmbH Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen in sog. Filesharing – Netzwerken an dem Werk "Magicka" versendet.

Es wird von der RechtsanwaltskanzleiReichelt, Klute, Aßmannim Auftrag der Firma Koch Media GmbH die Abgabe einer strafbewehrte Unterlassungserklärung wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen an dem Werk "Magicka"gefordert und die Zahlung eines pauschalisierten Schadenersatzes inkl. Rechtsanwaltskosten in Höhe von 800,00 € verlangt.

Wurden auch Sie von den Rechtsanwälten Reichelt, Klute, Aßmannim Auftrag der Firma Koch Media GmbH Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen in sog. Filesharing – Netzwerken an dem Werk "Magicka" abgemahnt?

Wir helfen Ihnen sofort bei Abmahnungen durch dieReichelt, Klute, Aßmann Rechtsanwälte im Auftrag der Firma Koch Media GmbH wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen in sog. Filesharing – Netzwerken an dem Werk "Magicka"

REICHELT KLUTE AßMANN - KANZLEI GERSTEL

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://www.abmahnberatung.de

 Wir beraten Betroffene, die unter anderem von den nachfolgenden Kanzleien eine Abmahnung oder Zahlungsaufforderung erhalten haben. Durch Anklicken des jeweiligen Links erhalten Sie nähere Informationen zu den einzelnen Kanzleien, Auftraggebern und Abmahnungen:

Bildquelle:  © Visual Concepts  - fotolia.com