Wochenrückblick Filesharing-Abmahnungen KW 22 vom 30. Mai – 03. Juni 2011

03.06.2011897 Mal gelesen
Abmahnung Negele, Zimmel, Greuter, Beller Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft, Bindhardt Fiedler Zerbe, Baumgarten Brandt, Waldorf Frommer, Schulenberg & Schenk, U + C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Marko Schiek Rechtsanwalt

In der 22. Kalenderwoche (30. Mai – 03. Juni 2011) erhielt unsere Kanzlei Filesharing - Abmahnungen der Kanzleien Negele, Zimmel, Greuter, Beller Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft, Bindhardt Fiedler Zerbe, Baumgarten Brandt, Waldorf Frommer, Schulenberg & Schenk, U + C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Marko Schiek Rechtsanwalt.

Für die Urheberrechtsverletzungen forderten die Kanzleien die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und einen Schadensersatz von 400,00 Euro (Bindhardt Fiedler Zerbe) und 1.298,00 Euro (Schulenberg & Schenk) von den Abgemahnten.

Die Augsburger Kanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft ging wegen der unerlaubten Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke im Namen verschiedener Rechteinhaber gegen die Abgemahnten vor.

Durch die Negele, Zimmel, Greuter, Beller Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaftwurde beispielsweise die Urheberrechtsverletzung an dem Film „Ultimate Force“ im Namen der Infopictures GmbH abgemahnt.

Die Rechtsanwälte Bindhardt Fiedler Zerbeaus Linden mahnten die Urheberrechtsverletzung an dem Musikwerk „Bushido (feat. J-Luv) – Vergiss mich auf German Top 100 Single Charts“ im Auftrag von Anis Mohamed Ferchichi ab.

Die Berliner Rechtsanwälte BaumgartenBrandt mahnten die Verletzung des Urheberrechts im Internet an dem Film „Merlin und das Schwert Excalibur“ im Auftrag der KSM GmbH ab.

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München wurde wegen der unerlaubten Verwertung des geschützten Werkes „Stephanie Meyer – Bis(s) zur Mittagsstunde“ (Hörbuch) in sog. Tauschbörsen im Auftrag der Hörbuch Hamburg HHV GmbHabmahnend tätig.

Auch die Kanzlei Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte aus Hamburg mahnten die Urheberrechtsverletzung an dem Film „Camorra Vendetta“ in Beauftragung der Los Banditos FILMS GmbH ab.

Auch die Regensburger U + C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wurde wegen Urheberrechtsverletzungen abmahnend tätig.

Ebenso wurden Abmahnungen in Bezug auf Filesharing durch den Rechtsanwalt Marko Schiek aus Meiningen im Namen der Purzel-Video GmbH versandt.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Abmahnungen finden Sie auf der Homepage unserer Kanzlei:

http://www.die-abmahnung.info/

 

RA T. Röttger, LL. M.
GGR Rechtsanwälte

Tel: 06131-240950
Fax: 06131-2409522
Email: [email protected]
www.ggr-law.com
www.infodocc.info