Abmahnung Waldorf Frommer für Reckless - Steinernes Fleisch im Auftrag der Oetinger Media GmbH

18.01.2011837 Mal gelesen
Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Oetinger Media GmbH die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke ab. Konkret geht es um das Hörbuch "Reckless - Steinernes Fleisch" von Cornelia Funke. Gefordert ist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages.

Betroffenen ist zunächst zu raten, die Ruhe zubewahren und nicht voreilig die vorformulierte Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Dies könnte als Schuldanerkenntnis gewertet werden, was eine Verteidigung gegen den geforderten pauschalen Abgeltungsbetrag erheblich erschwert. Vielmehr ist zur Abgabe einer sog. modifizierten Unterlassungserklärung zu raten, die nicht als Schuldanerkenntnis gewertet wird und mit der Folgeabmahnungen desselben Rechteinhabers verhindert werden.

Bezüglich des geforderten Vergleichbetrages ist ebenfalls Vorsicht geboten. Nicht selten lassen sich die Beträge mit der entsprechenden Argumentation erheblich reduzieren. Hier kommt es allerdings auf die Konstellation im Einzelfall an. Im Detail ist hier vieles umstritten, weshalb die Hinzuziehung eines fachkundigen Rechtsanwalts unentbehrlich sein wird.

Weiter Informationen unter:

http://www.youtube.com/rechthat#p/u/22/gg3UxTWMHAw

http://www.recht-hat.de/taetigkeitesbereiche/filesharing/waldorf-frommer-rechtsanwaelte/

http://www.recht-hat.de/urteile-3/