Hintergrund-Bild
Michaela Mumm-von Oldenburg

Rechtsanwältin

Michaela Mumm-von Oldenburg

Termin vereinbaren
IPLO Intellectual Property Law Office
Kurfürstendamm 195
Anwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz
10707 Berlin

Weitere Informationen über mich

Marken, Markenschuitz, Markenrecherchen und Markenanmeldungen

Marken

Wir beraten, recherchieren und melden Ihre Marken an. Vorher besprechen wir mit Ihnen, welche Kombinationen sinnvoll sind. Dabei gehen wir auch auf die Ergänzungen durch Geschmacksmuster(jetzt Design)anmeldungen und Markenkombinationen ein.

Markenschutz

Markenschutz entseht durch Eintragung oder durch Benutzung, sofern die Marke Verkehrsgeltung erworben hat.
Markenschutzentsteht auch duch notorische Bekanntheit.

Die Markenarten

Es gibt verschiedene Arten von Marken: Kollektivmarken, Wortmarken, Wort-/Bildmarken, Bildmarken, Formmarken, Farbmarken, Geruchsmarken, Geschmacksmarken und Klangmarken.

Die Auswahl der richtigen Markenart erfordert eine Analyse und markenspezifische Beratung.

Die Markenrecherche

Vor einer Markeneintragung ist eine Markenrecherche zwingend. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass der Markenanmelder keine Rechte Dritter verletzt. Zwingend muss hier eine fachmännische Ähnlichkeits- und Identitätsrecherche durchgeführt werden.

Die Markenanmeldung

Die Anmeldung einer Marke erfordert die Abwägung, ob eine Wort-, Wort-/Bild oder Bildmarke eingetragen wird. Als Alternative besteht die Möglichkeit zur Eintragung eines Geschmacksmusters oder die zusätzliche Eintragung eines Geschmacksmusters (Designs oder Designrechtes).

Das Waren-und Dienstleistungsverzeichnis

Vor der Anmeldung muss festgestellt werden, in welchen Waren- oder Dienstleistungsklassen eine Eintragung erforderlich ist. Sinnvoll ist in jedem Fall eine umfängliche Eintragung, da nach Anmeldung eine Erweiterung des Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses nicht möglich ist.