Hintergrund-Bild
Konstantin Weinholz

Rechtsanwalt

Konstantin Weinholz

Junghans & Radau Rechtsanwälte
Olivaer Platz 16
10707 Berlin

Weitere Informationen über mich

Rechtsanwalt Konstantin Weinholz ist Ihr Ansprechpartner bei allen Fragestellungen des Medizinrechts, Verkehrsrechts und Immobilienrechts sowie der Vertragsgestaltung.

Konstantin Weinholz studierte von 1991- 1996 Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz sowie an der University of Wales in Aberystwyth und absolvierte sein Referendariat in Berlin. Nach der Zulassung zum Rechtsanwaltsberuf war er seit 1999 in Einzelkanzlei sowie durch ihn geführten Sozietäten tätig, bevor er im Jahr 2016 zur Kanzlei Junghans und Radau stieß ( www.junghans-radau.de ).

Junghans & Radau ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei, die sich auf die Beratung von Ärzten, Zahnärzten und sonstigen medizinischen Leistungserbringern spezialisiert hat. Neben dem Medizinrecht gehören zu den weiteren Spezialgebieten das Arbeitsrecht, das Versicherungsrecht, das Handels – und Gesellschaftsrecht, das Bau- und Architektenrecht, das Medienrecht sowie das Verkehrsrecht. Als spezialisierte Kanzlei erbringt die Kanzlei Junghans und Radau ihre Leistungen besonders gezielt und effizient und gewährleistet eine intensive und persönliche Betreuung. Die Kanzlei ist  seit über 15 Jahren erfolgreich am Markt tätig und setzt auf die Zukunftsbranche Gesundheitswesen.

Rechtsanwalt Weinholz ist neben dem Medizinrecht vor allem im Immobilienrecht tätig. Er ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im Deutschen Anwaltsverein und hat den Fachanwaltslehrgang im Steuerrecht erfolgreich absolviert. Seit 2005 ist Rechtsanwalt Konstantin Weinholz als Prüfer für das Gemeinsame Juristische Prüfungsamt der Länder Berlin und Brandenburg im I. und II. Juristischen Staatsexamen tätig. Ebenso lange leitet er Arbeitsgemeinschaften für die Referendarabteilung des Kammergerichts. Ferner blickt er auf eine umfangreiche Vortragstätigkeit zurück.