Geld zurück von Online Casinos aus Curacao? Nun Möglich!

Curacao Online Casino - Geld zurück holen mit Rechtsanwalt Kaufmann
30.11.2022826 Mal gelesen
Curacao Online-Casino Geld zurück? Rechtsanwalt erzielt Erfolg auch bei Curacao-Online-Casino und kann die Casino-Verluste für Sie zurückfordern -> Zur Beratung

Rechtsanwaltskanzlei Hermann Kaufmann erwirkt eine 100-prozentige Verlustrückzahlung für einen deutschen Spieler.

Zahlreiche Online-Casinos wie Wazamba, Luckydays, Stake  oder Nomini operieren auf dem deutschen Markt von der Karibik-Insel Curacao aus, die formell zu den Niederlanden gehört, aber nicht zur EU zählt. Die europäischen Zustellungs- und Vollstreckungsinstrumente entfalten dort daher keine Wirkung, so dass Klagen gegen Curacao-Anbieter mit praktischen Schwierigkeiten behaftet sind. Aus diesem Grund lehnen die meisten gewerblichen Prozessfinanzierer auch eine Beteiligung an Rückforderungsklagen gegen Curacao-Anbieter ab und beschränken sich auf die besser erreichbaren Anbieter von Online-Casinos auf Malta.

 

Welche Tricks verwenden Curacao-Casinos bei Rückforderungen durch Spieler?

Die Finten der Curacao-Casinos, um sich einer Rückforderung zu entziehen, gleichen denen anderer Anbieter auch: Sperrung der Spieler-accounts, Umzug der Firma, um eine Klagezustellung zu erschweren, Umfirmierung der Website auf eine Tochterfirma, oder gleich Löschung der Betreiberfirma und Neueröffnung. Zwar haben EU-Spieler gem. Art. 3 Abs. 2a DSGVO auch gegen einen Curacao-Anbieter einen Datenauskunftsanspruch, wenn dieser verweigert wird, müssen dann doch die Gerichte auf Curacao bemüht werden.

 

Kein Linienflug, sondern Einzelabenteuer nach Curacao

Auch die Curacao-Anbieter sind sehr unterschiedlich aufgestellt und kontaktbereit. Im vorliegenden Fall hatte die Kanzlei Hermann Kaufmann bereits Klage in Süddeutschland erhoben, die dem Casino zugestellt werden konnte. Daraufhin bot das Casino einen Vergleich an, der mit dem Ergebnis einer 100-prozentigen Rückzahlung für den deutschen Spieler, eines mittellosen Studenten, abgeschlossen werden konnte. Zur Zähigkeit der beauftragten Kanzlei muss sich daher auch ein gewisses Entgegenkommen der Casino-Betreiber gesellen. Druckmittel für den Spieler sind dabei die Erwirkung eines deutschen Gerichtstitels und die Möglichkeit, daraufhin Zahlungswege der Casino-Betreiber innerhalb der EU abzugreifen. Bei kleineren Casinos dürften auch die hohen Anwalts- und Verfahrenskosten zu einem Einlenken führen.

 

Sind Curacao-Online-Casinos illegal?

Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag von 2021 sind neue Instrumente für eine Regulierung des deutschen Online-Glücksspielmarktes geschaffen worden, die dem Spielerschutz dienen, etwa die Einrichtung der Sperrdatei OASIS oder eine Grenze für Spieleinsätze.

Unter den Online-Glücksspielanbietern, die von der Glücksspielaufsicht in Darmstadt zugelassen wurden, findet sich aber kein Anbieter aus Curacao, ebenfalls gibt es bislang keine Neulizenz durch das Landesverwaltungsamt Halle als Regulierer für Online-Glücksspiele (Stand 22.11.2022).

 

Lohnt sich ein Vorgehen gegen Curacao-Casinos?

Im Grunde immer, da die Alternative in der Abschreibung der Verluste besteht. Es wird allerdings eine Vorweginvestition in Anwalts- und Gerichtskosten benötigt. Die rechtlichen Chancen sind sehr gut, die Risiken bestehen in den oben geschilderten Ausweichmanövern der Casinos, sowie in deren Kooperationsbereitschaft im Einzelfall.

Als erfahrene Kanzlei im Glücksspielrecht unterstützt Sie die Kanzlei Hermann Kaufmann in allen Belangen:

info@rechtsanwaltkaufmann.de.

Schreiben Sie uns gerne an!

 

Dieser Artikel ist stark vereinfacht und dient lediglich zu Informationszwecken. Eine individuelle Beratung mit einem Rechtsanwalt ist zu empfehlen! 

 

Quellen

https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/index.php?topic=5412.0

https://rechtsanwaltkaufmann.de/allgemeinrecht/zivilrecht/online-casino-geld-zurueck

Foto vonBenoit Dare gefunden aufUnsplash

 

White List lizenzierter Anbieter durch die Glücksspielaufsicht Halle:

https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/kommunales-ordnung-verbraucherschutz-migration/gluecksspielrechtliche-uebergangsaufgaben-nach-27p-gluestv-2021/white-list/

 

Website der Glücksspielbehörde der Länder:

https://www.gluecksspiel-behoerde.de/de/uebersicht-gluecksspielanbieter/whitelist