SEB Immoinvest – Der Countdown läuft

SEB Immoinvest – Der Countdown läuft
16.04.2012503 Mal gelesen
In weniger als einem Monat wird sich das Schicksal des offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest entscheiden. Hilfe für Anleger vom Fachanwalt.

Der Countdown für die Entscheidung über die Zukunft des SEB Immoinvest läuft. Spätestens am 05.05.2012 muss entschieden sein, ob der offene Immobilienfonds wieder öffnen kann oder ob er aufgelöst werden muss. In den letzten Monaten wurde in der Presse viel über das Schicksal des SEB Immoinvest spekuliert und nicht immer nur gute Omen gesehen.

 

Der 05.05.2012 rückt näher

 

Zu den immer wieder diskutierten Themen gehören vor allem die möglichen (negativen) Ausstrahlungen der endgültigen Schließung des KanAm Grundinvest Ende Februar 2012. Auch die Frage, wie erfolgreich die Bemühungen des SEB Immoinvest sind, mehr Liquidität durch Immobilienverkäufe herzustellen, war ein beliebter Gegenstand der Berichterstattung. In einem Bericht des Handelsblatts vom 12.04.2012 (Onlineausgabe) werden erneut Zweifel an einer erfolgreichen Wiedereröffnung laut.

 

Im Handelsblatt wird darauf verwiesen, dass nach wie vor Meldungen über erfolgreiche Immobilienverkäufe des SEB Immoinvest fehlen. Beispielsweise für die 1,6 Mrd. Euro schwere Immobilie des Fonds am Potsdamer Platz in Berlin. Auch die vielen negativen Schlagzeilen, die offene Immobilienfonds in den letzten Jahren produzierten, werden wieder in Erinnerung gerufen, beispielsweise die vielen Schließungen während der Krise der offenen Immobilienfonds im Jahr 2006.

 

Grundlage einer erfolgreichen Wiedereröffnung des SEB Immoinvest ist eine Liquiditätsquote von mindestens 30 % erreicht wird. Dieses Geldpolster soll dafür sorgen, dass nach einer Wiedereröffnung alle Rückgabewünsche der Anleger bedient werden können, ohne dass die Liquidität des SEB Immoinvest unter 5 % rutscht, was eine erneute Schließung zur Folge hätte.

 

Interessengemeinschaft für Anleger

Anleger, die nicht tatenlos die weitere (unsichere) Entwicklung des SEB Immoinvest abwarten wollen, können jetzt handeln und ihre Kapitalanlage rechtlich überprüfen lassen. Die Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät bereits viele Anleger des SEB Immoinvest. Die Kanzlei bildet eine Interessengemeinschaft, der Anleger des offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest beitreten können. Es soll eine „Sammelklage“ bei Gericht eingereicht werden. Dafür ist es sinnvoll, wenn möglichst viele Anleger des SEB Immoinvest sich zusammenschließen.

 

Weiterlesen unter:

Interessengemeinschaft SEB Immoinvest

Einen Expertencheck von Rechtsanwälten für € 50.- finden Sie hier. Sie wissen danach, was Sie tun können:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/kanzlei/kosten

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen:

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht

Einsteinallee 1

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de