DEGI International, AXA Immoselect - zahlreiche Klagen eingereicht

DEGI International, AXA Immoselect - zahlreiche Klagen eingereicht
08.11.20111066 Mal gelesen
DEGI International, AXA Immoselect Anleger sollten jetzt dringend handeln. Rechtsanwälte erheben zahlreiche Schadensersatzklagen.

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die hunderte Anleger offener Immobilienfonds vertritt und berät, hat zahlreiche weitere Klagen für Anleger des AXA Immoselelct und des DEGI International eingereicht. Beide offene Immobilienfonds haben erst vor kurzem bekannt gegeben, dass die Fonds nicht wieder öffnen werden. Anlegern drohen nun lange Wartezeiten und erhebliche Verluste bei ihrer Anlage.

Der AXA Immoselect wurde über verschiedene Berater vertrieben und sehr oft als absolut sicher angepriesen. Die Berater wurden nun verklagt. Der DEGI International wurde über die Dresdner Bank bzw. die Allianz vermittelt. Anleger haben von der Allianz Bank bzw. Allianz Global Investors ein Abfindungsangebot erhalten, welches jedoch nicht für die Anleger der Commerzbank gilt. Auch hier wurden und werden zahlreiche weitere Klagen eingereicht. Es bestehen gute Chancen auf Schadensersatz. Es zeichnet sich ab, dass viele Anleger das Angebot der Allianz nicht annehmen werden und stattdessen eine Klage erheben. Dies deshalb, weil das Angebot viel zu gering ist, für das was versprochen wurde (mündelsicher!).

Anleger des AXA Immoselect und des DEGI International sollten spätestens jedet handeln und sich den Klagen anschließen. Gerade aber auch das Angebot der Allianz bei dem DEGI International sollte anwaltlich überprüft werden, da es Fallstricke für die Anleger haben kann.

Jetzt droht die Verjährung, gerade auch zum Jahresende 2011.

Weitere Informationen finden Sie hier:

AXA Immoselect Infoportal

DEGI International Infoportal

Einen Expertencheck von Rechtsanwälten für € 50.- finden Sie hier. Sie wissen danach, was Sie tun können:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/kanzlei/kosten

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen:

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht 

Einsteinallee 1

77933 Lahr

Telefon: 07821 / 92 37 68 - 0

Fax: 07821 / 92 37 68 - 889

[email protected]

www.dr-stoll-kollegen.de