AXA Immoselect - Kommt die Abwicklung? Anwälte informieren

12.06.2011618 Mal gelesen
AXA Immoselect: droht dem offenen Immobilienfonds das Aus? Anlegeranwälte raten zum Handeln der Anleger, bevor es zu spät ist.

Der offene Immobilienfonds AXA Immoselect ist nunmehr seit dem 17.11.2009 geschlossen und nimmt keine Anteile mehr zurück. Am 27.04.2011 wurde nun auch die Ausgabe neuer Anteile gestoppt. Das Management des AXA Immoselect bekundet zwar immer noch, dass man an der Wiedereröffnung arbeite. Ziel ist es, eine 30%ige Liquiditätsquote zu schaffen, um die Anleger des AXA Immoselect im November 2011 auszahlen zu können. Ob dies gelingt, steht in den Sternen. Reciht eine Liquidität von 30% nicht aus, kann es kritisch werden. So wurde erst vor kurzem der Fonds TMW Immobilien Weltfonds abgewickelt, weil das Management davon ausging, dass eine höhere Quote notwendig sei. damit kann man nicht mehr garantieren, dass den Anlegern, die nicht aussteigen wollen, ein solider Fonds zur Seite steht. Dies könnte auch dem AXA Immoselect drohen. Die Ratingagentur Scope stufte den AXA Immoselect außerdem auf CC- ein, also auf eine schlechte Note. Auch das Stoppen der Anteilsscheinausgabe ist nicht unebedingt ein gutes Zeichen, welches auf die Wiedereröffnung hindeutet.

Rechtsanwalt Dr. Stoll von der Anlegerkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die bereits zahlreiche Anleger des AXA Immoselect vertritt und Klagen eingereicht hat, teilt mit, dass alle Anleger, die er vertritt, ihre Anteile im November 2011 bei einer Wiedereröffnung zurückgeben wollen. Dies kann auf eine Abwicklung des AXA Immoselect hindeuten, wenn zuviele Anleger des AXA Immoselect ihre Anteile zurückgeben wollen.

Anleger des AXA Immoselect sollten spätestens jetzt handeln und nicht weiter abwarten. Es bestehen gute Aussichten, ohne Schaden aus dem AXA Immoselect  rauszukommen. Die Anleger des AXA Immoselect wurden meist nicht über die Risiken des Fonds, die Schließungsmöglichkeit oder über Rückvergütungen (Provisionen) der Banken und Berater aufgeklärt. ist dies nicht geschehen, schulden Banken und Berater Schadensersatz.

Sollten Sie durch den AXA Immoselect geschädigt sein, können Sie sich unverbindlich zu einem kostenlosen telefonischen Erstgespräch mit uns in Verbindung setzen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelle-faelle/axa-immoselect-geschlossen-handlungsmoeglichkeiten-fuer-anleger-klage-schadensersatz