DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect - Rechtsanwälte holen Geld zurück

02.04.2011648 Mal gelesen
DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest geschlossen oder abgewickelt - Rechtsanwälte geben wichtige Informationen zu Schadensersatz!

Anleger der offenen Immobilienfonds DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest haben es derzeit nicht leicht. Zahlreichen Anlegern wurden die Fonds als sichere Anlage verkauft, bei denen sie jederzeit an ihr Geld kommen können. Es wurde teilweise gesagt, die Fonds seien mündelsicher. Vergleiche mit einem Sparbuch oder Festgeld waren nicht selten. Nur über Risiken haben Berater und Banken (Commerzbank, Allianz Bank, Dresdner Bank, Sparkassen, Volksbanken, Allianz Agenturen, Targo Bank, Deutsche Bank) selten aufgeklärt, obwohl es solche gibt. Anleger hätten darauf hingewiesen werden müssen. Nun werden sie im Regen stehen gelassen. Die Allianz bietet Anlegern des DEGI International sogar einen Kredit zur Überbrückung an und möchte wohl mit der Not der Anleger noch verdienen, statt den Schaden wieder gut zu machen. Anleger der Fonds DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest müssen mit Verlusten rechnen und mit langen Wartezeiten. Viele Anleger stehen vor dem finanziellen Ruin, obwohl sie ausschließlich sichere Anlagen wünschten, bei denen das Stammkapital in jedem Fall erhalten bleibt.

Viele Anleger sind verzweifelt, berichtet der im Kapitalanlagerecht tätige Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, der bereits hunderte Anleger der DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest Fonds vertritt. Ihnen kann jedoch geholfen werden. Sie müssen nur den Schritt wagen umgehend einen Anwalt aufzusuchen, teilt Rechtsanwalt Dr. Stoll mit. Es sollte nicht abgewartet, sondern sofort gehandelt werden. Die Katastrophe in Japan hat die Krise bei den offenen Immobilienfonds wie DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest verschärft. So hat der Fonds Uniimo Global deshalb schließen müssen. Andere Fonds besitzen ebenfalls Immobilien in Japan.

Um den Anlegern der Fonds DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest die Angst vor den Kosten eines Anwalts zu nehmen, hat die die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ein Erstberatungsangebot eingeführt für € 50.-, damit Anleger aus fachmännischer Hand erfahren können, ob Sie eine Aussicht haben, ihr gesamtes Geld zurück zu erhalten. Dies ist aufgrund von Falschberatungen bezüglich DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest möglich, wenn nicht auf Risiken oder auf Provsionen, die die Berater erhalten haben, hingewiesen wurde. Dabei ist aber der Einzelfall durch einen Spezialisten zu überprüfen.

Anleger der Fonds DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest sollten sich daher nicht scheuen und umgehend einen Rechtsanwalt aufsuchen.

Informationen zum Erstcheck für € 50.- finden Anleger der Fonds DEGI International, DEGI Europa, Morgan Stanley P2 Value, Uniimmo Global, SEB Immoinvest, AXA Immoselect, Allianz Premium Management, TMW Weltfonds, KanAm US-Grundinvest hier:

Erstcheck für Anleger für € 50.-