Die Suche nach Dr. Paul Jensen zeigt erste Ergebnisse

Die Suche nach Dr. Paul Jensen zeigt erste Ergebnisse
10.09.2014764 Mal gelesen
Der Promotionsberater Dr. Paul Jensen in London – Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB suchen für ihren Mandanten an der angegebenen Adresse vor Ort nach Dr. Paul Jensen

Freundlicherweise hat Dr. Paul Hermann Jensen, geboren am 27.03.1955, der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB mitgeteilt, dass er doch ohne Weiteres unter der Anschrift: 70 Inverness Terrace, London W2 3 LB, United Kingdom, zu finden sei. Die Rechtsanwälte des Herrn Dr. Paul Jensen ließen jedoch zunächst eine falsche Adresse mitteilen, jedenfalls lautete nach deren Auskunft die Hausnummer 7 und nicht 70 Inverness Terrace.

Dieser Spur ist die Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB für ihren Mandanten, der nach wie vor versucht, die Klage an Herrn Dr. Paul Jensen wegen Falschberatung hinsichtlich seines Promotionsvorhabenszuzustellen, persönlich nachgegangen.

Noble Wohngegend, in der Dr. Paul Jensen residiert

Zu der 70 Inverness Terrace, London W2 3 LB  gelangt man problemlos mit der Londoner Subway.  Die Haltestellen sind hier Queensway oder Bayswater. Eine edle Gegend, in der sich Dr. Paul Jensen dort niedergelassen hat. So grenzt die U-Bahn-Haltestelle Queensway unmittelbar an den Park des Kensington-Palastes an. Die Straße Inverness Terrace liegt in der City of Westminster.

Die Häuser in der Straße sind in edlem Weiß gestrichen, die Umgebung ist sehr gepflegt, wenn nicht gar nobel.

Auch das Haus, in dem Dr. Paul Jensen nach eigenen Angaben wohnt, sieht für Londoner Verhältnisse nach Wohlstand und Reichtum aus. Durch einfache Internetrecherchen zu den Mietpreisen lässt sich herausfinden, dass allein in der City of Westminster in London eine Zwei-Raum-Wohnung für 740,00 Euro pro Woche vermietet wird. Nach oben hin scheint es keine Grenzen zu geben. So findet man auch Angebote für eine Etagenwohnung zur wöchentlichen Anmietung in der City of Westminster mit zwei Schlafzimmern für 1.870,00 Euro pro Woche.

Es ist also die Frage berechtigt, wie kann sich Dr. Paul Jensen einen solchen Mietpreis leisten? Verdient er tatsächlich durch seinen Internationalen Akademischen Austausch Dienst (IAAD) so viel Cash im Monat?

„Vor Ort Spurensuche, Klingelanlage und Briefkasten, aber doch kein Glück. Außen am Haus befinden sich keine Briefkästen. Die Klingelanlage am Haus der 70 Inverness Terrace beinhaltet weder einen Hinweis auf den IAAD noch auf Dr. Paul Jensen“, so Rechtsanwältin Winker, die vor Ort Dr. Paul Jensen aufsuchen wollte.

Auch hier muss man sich also als Geschädigter und Klagewilliger gegen Dr. Paul Jensen die Frage stellen, wie die Post an diesen überhaupt in England zugestellt werden kann. Sollte es nämlich so sein, dass Dr. Paul Jensen lediglich ein Postfach beim Postamt haben sollte, so lässt sich eine Zustellung mit Nachweis durch einen Briefboten nur schwer bewerkstelligen.

Selbstverständlich kann jeder seinen Lebensmittelpunkt verlegen, in welches Land er gerne möchte. Auffällig ist nur die Wahl des United Kingdom insofern, als dass dort von außen erreichbar quasi keine Briefkästen hängen, die Klingelanlagen zumeist ohne Namen versehen sind und keine Meldepflicht besteht. Also ein idealer Wohnort für einen Menschen, der in seinem Heimatland von mehreren Geschädigten gesucht wird und gegen den auch vor der Staatsanwaltschaft Hamburg unter dem Az. 3200 JS 482/13 ein Ermittlungsverfahren wegen des Vorwurfes des Betrugs geführt wird.

Betroffene Geschädigte von Dr. Paul Jensen streben Durchsetzung der Ansprüche an

Zwischenzeitlich haben sich noch weitere Geschädigte bei der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB gemeldet. Teilweise haben diese ihre Ansprüche gegen Herrn Dr. Paul Jensen sogar schon tituliert und sind nunmehr dabei, eine Vollstreckung des ihnen rechtmäßig zugesprochenen Anspruches vorzunehmen.

Niemanden kann vorgeschrieben werden, wie man mit seinen Vertragspartnern redlicher Weise umgehen sollte. Doch sei die Frage erlaubt, ob man lieber mit dem Gefühl abends einschlafen möchte, dass in seinem Heimatland mehrere Menschen auf einen warten, die ihre Schadensersatzansprüche gegen einen durchsetzen möchten, oder ob man sich um seines Friedens und seines Gewissens willen nicht vielleicht doch seiner Verantwortung lieber stellen sollte? „Der Besuch vor Ort verdichtet die Recherchen, weitere Fragestellungen kommen auf und wirft ein neues Bild auf Dr. Paul Jensen“, so Rechtsanwältin Winker, die gerne lösungsorientierte Wege für ihre Mandanten einschlägt.

 

V.i.S.d.P.

Dr. Thomas SchulteRechtsanwalt

 

Sofortkontakt Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB unter 030-715 206 70