Abmahnung Lutz Schroeder | Ernst Westphal e.K.

Abmahnung
05.10.202177 Mal gelesen
RA Lutz Schroeder verschickt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag der Ernst Westphal e.K.

Rechtsanwalt Lutz Schroeder aus Kiel verschickt eine Abmahnung im Auftrag der Ernst Westphal e.K. aus Hamburg mit dem Vorwurf des Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht.

Inhalt der Abmahnung:

Ernst Westphal e.K. bietet als Händlerin unter anderem auf der Plattform eBay Uhren, Uhrenzubehör und Schmuck zum Kauf an. Der Abgemahnten wird vorgeworfen, dass sie ebenfalls auf der Plattform eBay im großen Umfang Uhren zum Kauf anbietet und sich dabei als private Anbieterin ausgibt, obwohl ihre Verkaufstätigkeit alle Kriterien des gewerblichen Handels erfüllen sollen.

Es wird in der Abmahnung darauf hingewiesen, dass die Abgemahnte in nur sechs Monaten 173 Bewertungen und insgesamt 984 Bewertungen für Verkäufe erhalten hat. Derzeit werden in 66 Auktionen Waren gleichzeitig angeboten, wobei es sich bei 37 Angeboten um Neuware handeln soll. Zudem sollen einige Artikel mehrfach zum Kauf angeboten worden sein, sodass die Abgemahnte mehrere Exemplare dieser Artikel auf Lager haben musste.

Dies seien Indizien für ein gewerbliches Handeln.

Folglich wird der Abgemahnten vorgeworfen, dass sie nur zum Schein als Privatanbieterin bei eBay auftritt und dieses Verhalten unlauter gemäß §§ 3, 4 Nr.11 UWG sei. Zudem verstoße die Abgemahnte gegen gesetzliche Informationspflichten.

Forderung aus der Abmahnung:

Aufgrund des angeblichen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung verlangt. Darüber hinaus werden die entstandenen Rechtsanwaltskosten geltend gemacht.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.