Abmahnung "Confessions of a Virgin" der DigiProtect GmbH, Krögerstraße 2, 60313 Frankfurt, durch U+C Rechtsanwälte, Regensburg

01.10.20101301 Mal gelesen
Im Rahmen eines Mandats ist mir bekannt geworden, dass die DigiProtect GmbH, Krögerstraße 2. 60313 Frankfurt, über die von ihr beauftragten Rechtsanwälte U+C, 93003 Regensburg, vermeintliche über den Filesharing Client BitTorrent begangene Urheberrechtsverletzungen an dem Werk "Confessions of a Virgin" abmahnt.

Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines von den beauftragten Rechtsanwälten angebotenen Pauschalbetrages von 650,00 EUR. Einige Besonderheiten fallen hier auf, sodass von einer vollumfänglichen Abgabe der geforderten und im Entwurf beigefügten strafbewehrten Unterlassungserklärung mit Blick auf das Risiko zu erwartender Vertragsstrafen und Folgeabmahnungen nur gewarnt werden kann.

Gerne berate ich Sie hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise. Sprechen Sie mich gerne unter meinen hinterlegten Kontaktdaten an.

Im Falle dringlicher Fristwahrung erreichen Sie mich unter der Abmahnungshotline 0178/ 635 44 35.

RA Leiers