German TOP 100 und kein Ende - Abmahnungen von RA Meier aus Lünen

German TOP 100 und kein Ende - Abmahnungen von RA Meier aus Lünen
27.09.20101212 Mal gelesen
Die Rechtsanwaltskanzlei Marcus Meier aus Lünen mahnt aktuell verstärkt für die österreichische Tonträgerherstellerin Trak Music GnbR aus Seekirchen ab.

Konkret betroffen ist insbesondere die im Sampler "German TOP 100 Single Charts vom 16.08.2010" enthaltene Tonaufnahme "Hold On" der Interpreten Darius & Finlay.

Unter Hinweis auf einen vermeintlichen Upload der Datei in Internet-Tauschbörsen sowie die ausschließlichen Verwertungsrechte seiner Mandantschaft fordert Rechtsanwalt Meier von den Abgemahnten die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines "pauschalen Schadensersatzes" in Höhe von 390,00 Euro.

Unabhängig davon, ob die erhobenen Vorwürfe den Tatsachen entsprechen, ist nicht zu empfehlen, die dem Schreiben beigefügte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung ungeprüft zu unterzeichnen. Insoweit ist insbesondere zu berücksichtigen, dass rechtlich keinerlei Erfodernis besteht, eine vertragliche Verpflichtung zur Zahlung der geforderten Summe zu unterzeichnen. Eine solche Regelung ist für den Abgemahnten rechtlich nachteilig und kein zwingender Bestandteil einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung.

Wenn Sie ebenfalls in den "Genuss" eines derartigen Abmahnschreibens gekommen sind oder sich allgemein über die Thematik informieren möchten, sei Ihnen unsere umfangreiche Filesharing-FAQ ans Herz gelegt. Bei Beratungsbedarf sprechen Sie uns gern jederzeit einfach an.