Abmahnung Hörbuch Bis(s) zum Morgengrauen – Stephenie Meyer

01.03.20101214 Mal gelesen
Auch wenn nur eine kurze Frist eingeräumt wird, unterschreiben Sie nicht ohne rechtliche Prüfung die Unterlassungserklärung, die der Abmahnung im Entwurf beigefügt ist. Lassen Sie sich anwaltlich beraten!

Uns liegt eine Abmahnung der Hörbuch Hamburg HHV GmbH vor. Es geht um das Hörbuch "Bis(s) zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer.

Der angebliche Verstoß soll aus November 2009 stammen. Wie bei Waldorf Rechtsanwälten üblich, wird ein Blatt mit einem Ermittlungsdatensatz vorgelegt. Dort wird u.a. ein so genannter "File-Hash" mitgeteilt. Auch wenn hier scheinbare Transparenz geübt wird, eine Überprüfung dieses Hash-Wertes ist für den Laien nicht möglich. Daher sollte aus unserer Sicht nicht ohne vorherige rechtliche Prüfung eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden.

Mit der Abmahnung wird eine Gesamtsumme in Höhe von € 806,00 von den Waldorf Rechtsanwälten gefordert.

 

Weitere aktuelle Informationen zu Abmahnungen finden Sie unter www.abmahnung-blog.de und www.die-abmahnung.de .

 
Feil Rechtsanwälte
 
Telefon: 0511 / 473906-01
Telefax: 0511 / 473906-09
 
Rufen Sie uns an. Wir beraten deutschlandweit sofort.
Mit Erfahrung aus über 1.000 Abmahnfällen!
 
Unser Ziel: Sie zahlen nichts an Abmahner!
 
Besuchen sie auch unseren Onlineshop unter www.shopanwalt.de .