Abmahnung für Kontor Records GmbH, ATB - Future Memories

01.02.20101413 Mal gelesen

Uns liegt eine Abmahnung der Kanzlei Graf von Westphalen vor.

In diesem Schreiben geht es um den Tonträger "ATB - Future Memories". Hersteller des Tonträgers ist die Kontor Records GmbH. Diese hat, so wird es in der Abmahnung dargestellt, die Rechte an die DigiProtect Gesellschaft zum Schutze digitaler Medien mbH aus Frankfurt am Main übertragen. Zu den technischen Nachweisen heißt es, dass die Firma DigiProtect eidesstattliche Versicherungen der Personen vorgelegt hat, die die Erfassung der IP-Adresse durchgeführt haben. Weiterhin sei auf Basis eines Sachverständigengutachtens zur Funktionsweise der eingesetzten Software glaubhaft gemacht worden, dass die IP-Adresse richtig ermittelt ist.

Wie auch in vielen Parallel- bzw. ähnlich gelagerten Fällen muss man auch hier die Frage stellen, ob tatsächlich alles so 100%-igrichtig sein muss.

Weder die eidesstattlichen Versicherungen noch das Gutachten sind dem Schreiben beigefügt. Hier bleibt es bei immer der Spekulation des Abgemahnten überlassen, ob die Angaben so richtig sind.

Gefordert wird jedenfalls ein Betrag in Höhe von 480,00 €, zur Abgeltung aller weitergehenden Ansprüche.

Bitte reagieren Sie nicht vorschnell und unüberlegt, sondern lassen Sie sich hinsichtlich der potenziellen Risiken beraten.

Weitere aktuelle Informationen zu Abmahnungen finden Sie unter www.die-abmahnung.de und www.abmahnung-blog.de.
 
Feil Rechtsanwälte
 
Telefon: 0511 / 473906-01
Telefax: 0511 / 473906-09
 
Rufen Sie uns an. Wir beraten deutschlandweit sofort.
Mit Erfahrung aus über 1.000 Abmahnfällen!
 
Unser Ziel: Sie zahlen nichts an Abmahner!
 
Besuchen sie auch unseren Onlineshop unter www.shopanwalt.de .