Abmahnung der Kanzlei Baumgarten Brandt für die KSR GmbH: "Babysitter Wanted"

28.01.2010920 Mal gelesen

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt in letzter Zeit für die KSR GmbH wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen an dem Film "Babysitter Wanted" ab.

Gefordert wird neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung auch die Zahlung eines "pauschalen Abgeltungsbetrags" in Höhe von 850,00 Euro.

Es ist davon abzuraten, die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung in der Form  ungeprüft zu unterzeichnen, da diese ggf. über den eigentlichen Unterlassungsanspruch hinausgeht und insbesondere auch eine Verpflichtung zur Zahlung des vorgenannten Abgeltungsbetrags enthält.