Abmahnung Urheberrecht Waldorf Frommer - „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“, "Interstellar", "Mein Junggeselle

Abmahnung Urheberrecht Waldorf Frommer - „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“, "Interstellar", "Mein Junggeselle
22.12.2014313 Mal gelesen
In diesem Artikel erfahren Sie welche Titel aktuell von der Kanzlei Waldorf Frommer aus München abgemahnt werden, wie ein solche Abmahnung aufgebaut ist, woran Sie eine echte Abmahnung erkennen und was man tun sollte, wenn man eine Abmahnung erhalten hat.

Aktuelle Abmahnungen

Zur Zeit mahnt die Kanzlei Waldorf Frommer wieder vermehrt Filme ab. Meine Mandanten haben mir Abmahnungen wegen der Filme „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“, "Interstellar", "Der Richter - Recht oder Ehre", "Mein Junggesellenabschied" und wegen des Musikalbums „Foo Fighters - Sonic Highways“ vor. Die Anwälte der Kanzlei Waldorf Frommer werden dabei für die Mandanten Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH, Warner Bros. Entertainment GmbH,Studiocanal GmbH, Universum Film GmbH oder die Tele München Gruppe tätig.

Aufbau der Abmahnungen

Die Abmahnungen benennen den konkret vorgeworfenen Rechtsverstoß, in dem bereits zu Eingang des Schreibens der Titel des Werkes genannt wird, der unerlaubt im Internet verbreitet worden sein soll. Den Namen des Werkes fndet man am unteren Ende der ersten Seite. Die Abmahnungen aus dem Jahr 2014 tragen im Aktenzeichen zuerst die Zeichenfolge "14PP" gefolgt von einer aufsteigenden sechsstelligen Nummer. Dieses Aktenzeichen findet sich auch auf den nachfolgenden Seiten immer links oben auf der Seite.

Hier enden die Ermittlungen der Kanzlei Waldorf Frommer

Im Anschluss an die Nennung des Vorwurfs wird der Sachverhalt nochmals ausführlich dargestellt. An diese Darstellung schließt sich eine Erläuterung der rechtlichen Konsequenzen an. Für die Rechtsanwälte der Kanzlei Waldorf Frommer ist die Rechtsverletzung nur "bis zur Haustür" zu verfolgen.

Den Anspruch gegen den Anschlussinhaber begründen die Anwälte der Kanzlei Waldorf Frommer mit der "tatsächlichen Vermutung", die der Bundesgerichtshof im Jahr 2010 zu Lasten des Anschlussinahbers festgestellt hat.

Unter dem Punkt 3.b. fordert die Kanzlei Waldorf Frommer die Abgabe einer strafbewehrten Unterlasusngserklärung und den Ersatz des entstandenen Schadens nach den Grundsätzen der Lizenzanalogie.

Unter 3.c. wird der Ersatz der Rechtsverfolgungskoten gefordert.

Was tun bei Abmahnung Waldorf Frommer?

Bewahren Sie Ruhe! Keine vorschnellen Entscheidungen! Mein Rat: Wenden Sie sich an einen Rechtsberater, der ihnen zur Seite steht und den Vorwurf sachlich aufarbeitet.Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf meiner Internetseite zu Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer.